Brauche Hilfe für meinen 95er Cossi

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Brauche Hilfe für meinen 95er Cossi

    hallo, habe einen 95er Cosworth. Springt an und geht aber gleich wieder aus. LED auf dem Armaturenbrett blinkt nach einschalten der Zündung ca 1 Minute und dann in einem Code 1 x blinken. etwas längere Pause und dann 6 x blinken mit kurzer Pause. dieser Vorgang wiederholt sich solange die Zündung eingeschaltet ist. Laut Betriebsanweisung für den Wagen konnte der Chip im Schlüssel nicht gelesen werden. Die schreiben in diesem Fall Zündung aus und nochmal probieren. Leider immer mit demselben Ergebnis. Irgendwie hab ich die Vermutung das die Doppelschließung per Fernbedienung den Fehler ausgelöst hat. Den seit dem gehen die beiden vorderen elektrischen Fensterheber nicht mehr , der Außenspiegel Beifahrerseite geht nicht mehr. Fensterheber hinten gehen von der Fahrertür aus auch nicht , wohl aber direkt über die hinten eingebauten Schalter. Vielleicht hängt es auch mit der WFS zusammen. Für entsprechende Tipps wäre ich sehr dankbar.
    Ford for ever

  • Ursache für den Fehler war ein defektes Türmodul auf der Beifahrerseite. Diese Türmodule ( eins in der Fahrertür und eins in der Beifahrertür) sind mit dem Elektronikmodul sowie dem Motorsteuergerät und dem PATS (Wegfahrsperre) über eine Art Busleitung verbunden. Und eben diese Busleitung wurde durch das defekte Modul beeinflusst. Deshalb war auch keine Kommunikation zwischen dem Motorsteuergerät und dem PATS möglich. Und eben das wird dann über die LED am Armaturenbrett mit dem Blinkcode 6 ausgegeben.
    Die Lokalisierung erfolgte eigentlich recht einfach indem ich den Kabelbaum der Beifahrertür am A-Holm abgedreht habe. Danach war der Blinkcode weg und der Motor lief wieder.
    Ford for ever