Wer von euch schaut noch Formel 1?

  • Wer von euch schaut noch Formel 1?

    Siehe Frage im Titel.

    Ich selbst schaue noch, aber nicht mehr so viel und nicht mehr mit so viel Begeisterung wie noch vor ein paar Jahren. Gab Zeiten, da bin ich sogar für das Freie Training in Japan um 3 Uhr Nachts aufgestanden und so Geschichten.

    Diese Zeiten sind aber Vergangenheit.
  • Zu Zeiten von Michael Schumacher im Ferrari habe ich alle Rennen geschaut und sogar meine Wochenendplanung danach gerichtet (was mit Familie nicht immer einfach war). ;)
    Danach hat es dann nachgelassen, da habe ich einige Zeit fast gar keine Rennen mehr gesehen. :undwech
    Seit Vettel bei Ferrari fährt ist es für mich wieder interessanter geworden aber ich bin nicht mehr so fanatisch wie früher. Das liegt aber auch am Reglement, so richtig warm werde ich damit nicht. :denk

    Die Kombination aus deutschem Fahrer und italienischem Team ist für mich als der zur Hälfte Deutscher und Italiener ist natürlich perfekt. :D
    Escort Service :schalt
  • Wie der Lauda gestern bemerkte:MoptoGp ist deutlich spannender.
    Seit das dieser Elektroquatsch gefahren wird ist das sehr merkwürdig.Früher hatten die Autos ne bestimmte Menge Benzin dabei,der Fahrer musste sehen wie er klar kam.In der Turbozeit gabs ein Dampfrad zum überholen,zu oft benutzt reichte der Sprit nicht.
    Heute ist alles überwacht und reguliert.Die Fahrer haben Maulkörbe.
    Ohne Regen ist oft langweilig.
    Astra 1.6 X16XEL....da vor 15 Jahre Mondeo Mk1/Mk2
  • In den 90ern fand ich es noch spannend und man konnte montags mit den Kollegen übers rennwochenende quatschen. Dann wurden selbst diejenigen die formel 1 noch gar nicht kannten zu schumifans und die gespräche oft recht einseitig und langweilig, dafür aber immer länger. Ich konnte mich dann nicht mehr dafür begeistern. Man müsste wieder mal ein Rennen ansehen... auf der arbeit ist Formel eins seit dem schumi aufgehört hat auch kein thema mehr, selbst sein comeback hatte kaum einen interessiert.