2015 EU Modell. Rückleuchten. Rechtliches

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
    Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

    • 2015 EU Modell. Rückleuchten. Rechtliches

      Hallo,

      ich weiß, ist im Moment noch alles spekulativ, weil das Ding bei uns immer noch nicht richtig angekommen ist.
      Aber trotzdem hab ich mal ne Frage wie das rechtlich in DE mit sequenziellen Blinkern aussieht. Irgendwie finde ich da nichts konkretes.
      Selbst wenn man es eingetragen hätte, könnte man angeblich bei Verkehrskontrollen Probleme bekommen.

      Audi hat sowas und gestern habe ich den neuen AMG GT gesehen. Der hat auch sequentiell geblinkt.
      Das sollte man doch auch beim neuen Mustang irgendwie legal regeln können.

      Der Optimalfall:
      Rotes Gehäuse, gelbe sequentielle Blinker.

      Was meint Ihr?
      Wo der Mann einer Frau die Autotür öffnet, ist entweder die Frau neu - oder das Auto.
      -Henry Ford-