E Satz Anhängerkupplung Blinker gehen nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • E Satz Anhängerkupplung Blinker gehen nicht

    Hi liebe Fordmitstreiter,

    ich habe eine Frage zu meinem E Satz für die Anhängerkupplung.



    Ich habe an meinem Focus MKI eine AHK nachgerüstet. Sie war gebraucht der ESatz mit dabei. Einzig diesen Adapter für den E Satz habe ich zukaufen müssen. Also der Adapter der zwischen den Originalen Kabelbaum hinten links an der Seitenwand gesteckt wird.

    Nun zu meinem Problem.

    Wenn ich einen Hänger an die Dose stecke, gehen die Blinker am Hänger garnicht und die hinteren blinken schwächer als normal. Alle anderen Lichter gehen ganz normal. Ziehe ich den Hänger wieder ab gehen die Blinker normal.

    Ich hoffe die Infos reichen.

    Achsi und mit einer Prüflampe bekomme ich ein Signal an dem Lampensockel am Hänger und am Auto die hinteren Blinker gehen normal. Sind die Glühlampen wieder drin tritt der Fehler wieder auf.



    Danke schonmal für Hilfe im Voraus.

    Grüsse


    Marc

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Focus_Driver ()

  • Hallo,

    das klingt nach einem Massefehler, eventuell in der Elektrik vom Anhänger. Kannst Du den Anhänger mal an einem x-beliebigen anderen Fahrzeug anstecken die Blinker und dort prüfen?

    Welches Baujahr ist Dein Focus?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Uli ()

  • Hallo,

    ich tippe auch mal auf Massefehler. Einfach alle Kontakte gut reinigen - auch die an der Steckdose Deiner AHK!!! Dann funktioniert es wieder.
    ab 05/2018: Ford Kuga Individual, 1,5 Ecoboost, 110 KW, Schaltung, arktis-weiß, EZ: 12/2014, KM-Stand: 70000
    11/2012 - 05/2018: Ford Focus Tunier MK II Sport 1,6 Ti-VCT, 85 KW, Schaltung, silber, EZ 05/05, KM-Stand: 207000
    01/2007 - 05/2010: Ford Focus Turnier MK II FunX 1,6 TDCi CVT-Automatik, 81 KW, EZ 01/07, pantherschwarz, KM-Stand 120500
    01/2001 - 01/2007: Ford Mondeo MK II Turnier Automatik 2,0 L 96 KW, EZ 11/98, 265000 km, immerhin mit der 1. Batterie und dem 1. Auspuff!!, 2. Getriebe bei 150000 km
    10/1992 - 01/2001: VW Golf III GT Special, 1,8 L 66 KW, EZ 10/92, 173000 km
    08/1989 - 10/1992: Ford Fiesta, 1,6 D, 40 KW, EZ 09/85, 157000 km
  • Hi,

    danke für die Antworten.

    Hab den Fehler ausfindig gemacht. Beim gebrauchten E-Satz wurde das Pluskabel zur Stromversorgung gekappt und so gut in die Isolierung/Ummantelung des E-Satzes versteckt, dass ich es erst beim kompletten zerpflücken des Kabelbaums entdeckt habe. Bin davon ausgegangen, dass die Stromversorgung über die Steckerbelgung erfolgt und habe es deswegen am Anfang kategorisch ausgeschlossen das es dieser Fehler sein könnte.

    Naja nun ist es gelöst, Kabel zur Plusversorgung gezogen und alles super...

    Lehre daraus, nie gebrauchten Zeug´s vertrauen... :aufsmaul

    #man lernt nie aus...

    Achso ich glaube dieser Thread kann geschlossen werden. Weiß jemand was ich dafür tun muss?

    Grüße...
  • Schön, dass Du den Fehler finden und beheben konntest.

    Geschlossen wird im FoBo ein Thema nur, wenn es aus dem Ruder zu laufen droht. Vielleicht mlchte sich jemand zu einem späteren Zeitpunkt noch anschliessen und diese Möglichkeit möchten wir jedem User offen lassen.

    ng
    Alex