Kreditbearbeitungsgebühren

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Kreditbearbeitungsgebühren

    Hallo,

    ich habe mal hier im Board nach "Bearbeitungsgebühren" gesucht und bin in Bezug auf Kredite gar nicht fündig geworden.

    Sollte ich der einzige Teilnehmer hier sein, der seine Autos bisher finanziert hat, weil man sich dann, bei "schmaler Börse" auch richtig gute Autos leisten kann? :D

    Nee, im ernst jetzt und nur zur Info - keine Rechtsberatung: :D

    Schon mal das hier gesehen bei Stiftung Warentest?
    Die Seite lädt sehr schwerfällig heute, da sie vermutlich wegen der Brisanz sehr stark frequentiert wird gerade.

    Aufgrund von Urteilen des BGH aus Mai 2014 hatten viele Banken schon die Kreditbearbeitungsgebühren, auch bei Finanzierungen für PKW, rückwirkend für Kredite ab 2011 zurückgezahlt auf Antrag.
    Gestern hat der BGH entschieden, dass auch die Bearbeitungsgebühren für Kredite bis 2004 zurück zu zahlen sind.

    Wer davon noch profitieren möchte, muss sich aber beeilen, da die Verjährungsfrist 2011 begonnen hat und nach 3 Jahre endet.
    Am 31.12.2014 ist also Sabbat für alle, die es verpasst haben.

    Ich persönlich habe zwei Rückzahlungen bisher von der Santander-Bank erhalten für Kredite aus 2011.
    Zwei weitere Rückforderungen laufen bei der Ford-Bank für Kredite aus 2007 und 2004, auf Grundlage der Urteile des BGH vom 28.10.2014.
    Gruß, Wolfgang

    Macht mich bitte nur für meine Inhalte verantwortlich, nicht dafür, was Ihr glaubt, verstanden zu haben. :D
  • Hallo Baumschubser,

    viel Glück (braucht man eigentlich nicht mehr wirklich).

    Die Ford - Bank hat jetzt die Zahlung von über 1000 EUR für 780 EUR Bearbeitungsgebühren (plus 5% Zinsen) aus 2007 an mich signalisiert.
    Zahlung sei bereits veranlasst, wurde mir mitgeteilt.
    Gruß, Wolfgang

    Macht mich bitte nur für meine Inhalte verantwortlich, nicht dafür, was Ihr glaubt, verstanden zu haben. :D
  • ich hab Bearbeitungsgebühren aus 2 Krediten zurückverlangt. Die BDK (Bank Deutsches Krafzfahrzeuggewerbe) hats erstmal abgewiesen mit der Begründung, dass ich ja im Autohaus damals (2006) ne umfassende Beratung erhalten habe und daher die Gebühr gerechtfertig sei.

    Die Volks-und Raiffeisenbank hier in meinem Wohnort hats auch abgewiesen, weil ich zum Vertragabschluss ne Beratung bekommen habe und auch viele Alternativen und auch damals sei die Gebühr klar und deutlich deklariert gewesen (aber: Zitat einer Internetseite ""Ein unzulässiges Entgelt wird nicht dadurch zulässig, dass man es aufschreibt.").

    Ich weiß mittlerweile, dass beide Begründungen überhaupt nich stichhaltig sind und werd am Montag einen Termin beim Anwalt machen.
    Wenn du es sehen und anfassen kannst, ist es da.
    Wenn du es nicht sehen aber anfassen kannst, ist es transparent.
    Wenn du es sehen aber nicht anfassen kannst, ist es virtuell.
    Wenn du es weder sehen noch anfassen kannst, ist es WEG!
  • Ich habe die Rückzahlung bei 3 Krediten verlangt.

    1. FordBank: Bestätigung erhalten, ich soll doch aber bitte warten, bis ich an der Reihe bin.
    2. Postbank: Erst im zweiten Anlauf wie oben bei 1. Anscheinend ist man bei der "Post"bank nicht in der Lage, intern weiter zu leiten.
    3. TargoBank: Innerhalb von 14 Tagen ausgezahlt. Zwar im Begleitbrief "Ja eigentlich...blablupp...anderer Fall....bluppppp.....aus Kulanz" Es wurde die Netto-Gebühr ausbezahlt, also ohne die geforderten Zinsen. Mir egal, reicht mir so.
    Wer gegen den Strom schwimmt hat viel zu schlucken.
  • Als kleine Rückmeldung: Meine Bearbeitungsgebühren wurden mittlerweile komplett mit Zinsen incl. Anwaltskosten erstattet. Die Anwaltskosten kenn ich nicht, aber der Rest waren knapp 1000€ ..
    Wenn du es sehen und anfassen kannst, ist es da.
    Wenn du es nicht sehen aber anfassen kannst, ist es transparent.
    Wenn du es sehen aber nicht anfassen kannst, ist es virtuell.
    Wenn du es weder sehen noch anfassen kannst, ist es WEG!