Kaufberatung Ford Focus Turnier 1,6 Ti-Vct

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Kaufberatung Ford Focus Turnier 1,6 Ti-Vct

    Hallo,

    ich bin gestern einen FoFo 1,6 Ti-Vct probe gefahren. Im Großen und Ganzen gefällt mir das Auto ganz gut. Man hat gemerkt, dass das Fahrzeug auf jeden Fall Drehzahl braucht, aber das ist eben so. :) Ich hatte leider keine Gelegenheit, den Wagen auf der Autobahn zu fahren, nach dem, was ich in anderen Foren heute so gelesen habe, hätte ich das aber vielleicht tun sollen, auch wenn ich nicht so wirklich viel Autobahn fahre.

    Nun aber zu meinen Fragen: Inspektion (sprich: Öl- und Ölfilterwechsel) werden die von der Werkstatt ja machen, nehme ich mal an. Gibt es sonst noch etwas, auf das ich bei dem Modell unbedingt achten sollte, bevor ich mich dazu entschließe, es zu kaufen? Es geht um diesen hier. Anhängerkupplung kostet mich 500 Euro (man fährt ab und zu halt doch mal Fahrräder "spazieren" ;)). Und Isofix kann man sich bei dem Baujahr (2008) meines Wissens auch recht einfach nachrüsten lassen. Und Tüv müssen die Jungs auch neu machen. Ich kaufe keinen Wagen, der "nur" noch 1 Jahr Tüv hat. ;)

    Und: derzeit ist dort das Ford 6000CD eingebaut, jedoch im ovalen Radioschacht. Gibt es hier die Möglichkeit ein USB-Radio mit Bluetooth-FSE einzubauen (eben wegen des ovalen Schachtes)?

    Sollte ich ein ähnlich lautendes Thema überlesen haben, so "steinigt" mich bitte nicht. :)

    Edit: achja, und ein leichtes "Poltern" beim Bremsen hat der Wagen auch. Das werde ich die aber auch beheben lassen. Der Verkäufer sagt zwar, dass es auf die Standzeit des Wagens und somit auf "Flugrost" zurück zu führen ist, aber irgendwie traue ich dem "Braten" nicht so recht. Mal schauen, ob er sich auf Winterreifen und neue Bremsen einlässt. :)
    Der einzig wahre apfelkoenig! ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von apfelkoenig ()

  • Ich habe den Wagen 2014 erworben. :) Es ist ein sehr schönes Auto, mir persönlich allerdings etwas zu groß. Daher habe ich mir auch einen Ford Ecosport bestellt. :) Unverbindlicher Liefertermin ist Mai 2016.

    Bremsen wurden mittlerweile (letztes Jahr) komplett erneuert, allerdings bin ich der Meinung, dass der Wagen, wenn er kalt ist, "merkwürdige" Geräusche macht. Das scheint bei dem Ti-VCT aber normal zu sein.
    Der einzig wahre apfelkoenig! ;)
  • Hallo apfelkönig,

    beschreibe doch mal das merkwürdige Geräusch.

    Bei Focus habe ich z. B. bei kaltem Motor ein etwas klackerndes Geräusch, wenn er warm ist, ist es weg. Ich schiebe das aber mal auf das Alter des Fahrzeuges (10 Jahre/ca. 175000 km)

    Gruß
    Frank
    ab 05/2018: Ford Kuga Individual, 1,5 Ecoboost, 110 KW, Schaltung, arktis-weiß, EZ: 12/2014, KM-Stand: 70000
    11/2012 - 05/2018: Ford Focus Tunier MK II Sport 1,6 Ti-VCT, 85 KW, Schaltung, silber, EZ 05/05, KM-Stand: 207000
    01/2007 - 05/2010: Ford Focus Turnier MK II FunX 1,6 TDCi CVT-Automatik, 81 KW, EZ 01/07, pantherschwarz, KM-Stand 120500
    01/2001 - 01/2007: Ford Mondeo MK II Turnier Automatik 2,0 L 96 KW, EZ 11/98, 265000 km, immerhin mit der 1. Batterie und dem 1. Auspuff!!, 2. Getriebe bei 150000 km
    10/1992 - 01/2001: VW Golf III GT Special, 1,8 L 66 KW, EZ 10/92, 173000 km
    08/1989 - 10/1992: Ford Fiesta, 1,6 D, 40 KW, EZ 09/85, 157000 km