Kaufberatung: Was darf ein "angeblicher" Garagenwagen kosten..?

  • Kaufberatung: Was darf ein "angeblicher" Garagenwagen kosten..?

    Ich grüße Euch :happy

    Ich musste mich nach 10 Jahren von meinem XR3i Cabrio trennen. Es wäre zu viel Instand zusetzten, als dass es sich lohnen wurde. Ausserdem habe ich in all den Jahren die Lust am Umbauen verloren und ich möchte nicht mehr groß Schrauben.
    Es war wirklich schwer, meiner Lebensgefährtin das klar zu machen, da sie an dem Auto massiv hängt. Man hatte halt schöne Touren mit dem Auto gehabt,

    Nun suche ich einen Youngtimer. Logo wieder ein Escort des Modelljahres 91. Es geht nicht ohne und es soll auch nicht ohne sein.

    Ich fand auch schon einen Kandidaten. Ein 92' Modell. In Pacific Blau. Genau wie mein alter Escort auch. Sogar das selbe Bauhajr undd er selbe Baumonat.
    Alles drin, was ein XR3i damals hatte. Außer Leder. Wie mein alter auch. Er ist sozusagen, das Originale Gegenstück zu meinem Xr3i, Und sowas suche ich. Einen unverbstelten Youngtimer,,,

    Er soll originale 91.000km runter haben und in einem "perfekten Zustand" sein. Unverbastelt, originale LM-Räder etc.
    Er ist ausgeschrieben mit 5900€ und is einer der teursten Escort, die derzeit im Angebot sind (die wenigen Coswort oder Tuning-Umbautenh) schliesse ich mal aus. Er steht ne Ecke weg von mir, daher muß ich planen um ihn zu besichtigen.

    Nur die Frage ist, auch wenn der Wagen in soeinem "perfekten" Zustand sein soll und alles nachvollziehbar an diesem Auto ist, ist dann der Preis gerechtfertigt..? Es klingt fies aber man redet "nur" von einem Escort. Ich bin bereit was zu bezahlen für einen guten Wagen aber fast 12.000 Mark.. Da muß doch Platz zum handeln sein..oder was meint ihr..?
    Behandelt eure Autos wie Familienmitglieder. Sie leisten täglich ihren Beitrag, es wird erwartet, dass sie bei Wind und Wetter laufen.
    Ein bisschen was sollten wir ihnen zurück geben
    .

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lion ()

  • So sehe ich das ja auch. Ich meine, auf den Fotos ist es ein schöner XR3i im schönen Pacfic Blau und ich werde mir da Auto auch mal ansehen. Auch wenns ne Ecke weg von mir ist. Aber der Preis ist doch etwas abgehoben.
    Nur ich war mir nicht ganz sicher, da ich mich auf dem Gebrauchtwagen-bzw. Youngtimermarkt nicht groß auskenne.
    Behandelt eure Autos wie Familienmitglieder. Sie leisten täglich ihren Beitrag, es wird erwartet, dass sie bei Wind und Wetter laufen.
    Ein bisschen was sollten wir ihnen zurück geben
    .