Kurze Zündaussetzer und auf einmal nur noch 3 Zylinder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
    Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

    • Kurze Zündaussetzer und auf einmal nur noch 3 Zylinder

      Hey, wollte mal die meinung von ein paar profis höhren!

      Hatte mit meinem steetka (2003er baujahr) in den letzten kalten wochen ab und zu mal kurze zündaussetzer. fing sich aber sofort wieder wenn ich etwas mehr gas gab!

      als ich vorgestern von meiner arbeit heimfahren wollte fing es wieder an nur fing er sich nicht mehr sondern ein zylinder (der 2te in der bank) fiehl komplett aus! da ich mitten auf der bundesstraße war fuhr ich noch ca 4-5km nach hause.

      nach kurzer suche kam ich darauf das es die zündspule sein müsste, fuhr zum ford händler der mir bestätigte das die dinger öfters mal den geist aufgeben kaufte mir eine und baute sie ein. bei der gelegenheit machte ich auch gleich noch einen kerzenwechsel.

      so alles erledigt dann fuhr ich ne kurze proberunde und alles funktionierte einwandfrei. heute morgen hatte er sich nochmal kurz verschluckt aber soweit läuft er eigentlich wieder super!

      nur meine motorkontrollleuchte geht nicht aus muss ich da zum fordhändler löschen lassen oder könnte noch etwas defekt sein??

      und was meint ihr?

      danke im voraus!



      mfg alex
    • Wenn du dir mit deiner Weiterfahrt nicht den Kat gehimmelt hast der leider beim Streety SEHR anfällig ist musst du dir nur den Fehlerspeicher löschen lassen.
      Vielleicht ist aber auch die Lambdasonde hinüber...die gehen auch sehr gerne kaputt und melden das über die Motorlampe.

      Aber erstmal egal was es sein könnte...um ein Fehlerspeicher auslesen/löschen kommst du nicht herum. :happy
      Bilder von meinen Aktuellen und Ex Fahrzeugen findet ihr hier

      AUTOTEILE UND ZUBEHÖR WOHLFAHRT Faire Preise + eine gute Beratung dank jahrelanger Erfahrung mit Ford!
    • also war jetzt heute beim ford händler meines vertrauens. der meinte das der kat schon gelitten haben könnte aber ich soll meinen streety noch ein zwei wochen fahren und schauen ob die kontrolllampe von alleine weggeht weil er meint das die lamda sonde einen zu hohen wert gemessen hat und bis sich das wieder neutralisiert müsste ich das auto in den breichen kalt star teillast volllast usw. öfters bewegt haben das der fehler verschwindet!

      was meint ihr zu der aussage?



      mfg

      alex
    • wieso hat der ffh nicht einfach den fehlerspeicher ausgelesen und gelöscht ?
      könnt ja auch noch ein anderer fehler vorhanden sein welcher nun zu einem motorschaden führen könnte !!!
      weil man ja nun wenn die leuchte an ist keine neuen fehlermeldungen warnimmt.
      Alle Angaben ohne Gewähr !!! :rofl wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück

      :clickme: mein WRC mein Goldstück mein Erster mein Playmobil mein Kätzchen mein ZoomZoom mein Sofa
      mein Projekt