Ärgere niemals Deine Eltern via Facebook ...

  • Ärgere niemals Deine Eltern via Facebook ...

    Dieser Vater hat auf Facebook ein Posting seiner 15-jährigen Tochter gelesen. In diesem Posting beschuldigt die jugendliche ihre Eltern nicht gut behandelt zu werden.
    Der Vater reagiert darauf mit einer etwas anderen "Erziehungsmethode" ...

    kl1ujzRidmU&hd=1

    ng
    Alex
    Mondeo MK IV Turnier; 103kW TDCi; Pantherschwarz Metallic; Titanium X; produziert 17.10.2007 (=Modelljahr 2008)
    Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
  • Ich hab es gestern auch gesehen, und ganz ehrlich; ich finds zwar radikal, aber richtig. So ein respektloses Verhalten der Kinder kann ruhig sanktioniert werden. Und wenn man sich so manche "Auswüchse" deutscher Jugend so ansieht, ist es direkt schade, dass hier kaum jemand so schön hart bestraft :dududu
  • Naja, zusammengefasst: Die Tochter (15 Jahre) hat bei Facebook eine Notiz gemacht und die "to my parents"- an meine Eltern genannt. Darin beschwert sie sich, dass sie , wenn sie heim kommt, immer den Boden wischen muss, Betten machen und sich ums Geschirr kümmern. Sie sieht das gar nicht ein, dafür hätte die Familie immerhin ne "Putze", wie die Tochter sie nennt. Die Tochter meckert, sie sei nicht der Sklave ihre Eltern. Sie fordert eine bessere Behandlung, und wenn sie schon so viel Hausarbeit machen muss, dann will sie dafür bezahlt werden.
    Der Vater liest das eben alles vor und kommentiert danach alles: Flur und Wohnzimmerboden soll sie kehren/wischen, je nach Dreck (was sie wohl so insgesamt höchstens 5 Minuten kosten soll), sie muss nur ihr eigenes Bett machen, und ggf. das im Gästezimmer, wenn Freunde von ihr darin übernachtet haben. Das Geschirr ist ne Angelegenheit des Geschirrspülers, den sie je nach Bedarf nur füllen oder leeren soll. Diese Sachen sind ihre Pflichten im Haushalt, mehr nicht. Ausserdem ist das keine "Putze" in dem Haus, sondern eine Haushaltshilfe, die, um den Vater zu zitieren, jeden einzelnen Tag härter arbeitet als die Tochter in ihrem ganzen bisherigen Leben.
    Paps regt sich am Ende darüber auf, dass seine Tochter jeden Einzelnen total respektlos behandelt, aber für sich selbst Respekt einfordert. Er hat ihr am Vortag den ganzen Nachmittag ihren Laptop auf Vordermann gebracht und Software im Wert von über $130 aufgespielt, und dafür nichtmal ein Danke bekommen. Dafür hat er bei der Aktion eben diesen Brief auf Facebook gefunden.
    Letztlich zerballert er ihr eben den Laptop, mit dem Schlusskommentar, dass sie ihm jeden einzelnen Schuss ($1/Kugel, weil Explosivkernmunition) und die aufgespielte Software bezahlen muss. Und dann kann sie sich ja einen neuen Computer kaufen - von Geld, das sie sich selbst erarbeitet hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phex ()

  • Gut übersetzt. :applaus Der Vater ist aus dem Süden dem Dialekt nach, nicht immer einfach zu verstehen.

    Phex schrieb:

    Ausserdem ist das keine "Putze" in dem Haus, sondern eine Haushaltshilfe...

    Ich bin mir sicher, der Vater spricht da von seiner 2. Frau und hat deshalb die Bezeichnung der Tochter für ihre Stiefmutter gewaltig quer im Hals. Er sagt ja dann, dass er eine Kugel in ihrem Namen verwenden soll.
    Nett finde ich auf den süffisanten Komentar zu Beginn, wie sie bei einem Vater aus der IT-Branche annehmen kann, dass er im Zuge der Wartungsarbeiten an ihrem Laptop nicht auch ihre Facebookseite findet ;)
    Uli a.k.a. MucCowboy

  • Uli schrieb:

    Ich bin mir sicher, der Vater spricht da von seiner 2. Frau und hat deshalb die Bezeichnung der Tochter für ihre Stiefmutter gewaltig quer im Hals. Er sagt ja dann, dass er eine Kugel in ihrem Namen verwenden soll.
    Nett finde ich auf den süffisanten Komentar zu Beginn, wie sie bei einem Vater aus der IT-Branche annehmen kann, dass er im Zuge der Wartungsarbeiten an ihrem Laptop nicht auch ihre Facebookseite findet ;)
    Naja, ob mit der Haushaltshilfe die neue Frau gemeint ist, ging für mich nicht so ganz klar daraus hervor. Ich hätte es eben so interpretiert, dass er im Namen der Stiefmutter auch eine Kugel abfeuern soll, weil sie insgesamt wegen des Textes ebenso sauer ist wie er. :)
    Aber wie du schon sagtest, der Südstaatenakzent ist etwas schwerer zu verstehen, wenn man ihn nicht gewöhnt ist ^^
  • Uli schrieb:

    Ist doch ein Amerikaner, die machen's wie die Cowboys. :mp

    ... sprach der Mann, der in seiner Sig "MucCowboy stehen hat und selbst Vater einer Teenager-Tochter ist :lol
    Mondeo MK IV Turnier; 103kW TDCi; Pantherschwarz Metallic; Titanium X; produziert 17.10.2007 (=Modelljahr 2008)
    Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
  • der_ast schrieb:

    ... sprach der Mann, der in seiner Sig "MucCowboy stehen hat und selbst Vater einer Teenager-Tochter ist :lol

    Vielen Dank, Alex, dass Du mir genau auf die bewusst ausgelegte Fliegenfalle gegangen bist :D

    Meine Tochter ist fast 19 und von daher sind solche drakonischen Maßnahmen nicht mehr möglich - und auch nicht nötig, was zeigt dass Cowboys durchaus nicht alles falsch machen.
    Uli a.k.a. MucCowboy

  • LOL pathetisch, sich über ein bisschen standartisierte Hausarbeit auslassen als wäre man ein "Sklave".
    Diese amerikanischen Fratzen sind ohnehin meist verwöhnt über beide Ohren, haben mit 12 schon alles was ich mir mit 20 von Jobs oder Krediten finanziert habe, leben in Häusern die in Europa aufgrund von Grundstücksgrösse etc. gar nicht finanzierbar wären ausser für Millionäre, kriegen Highschool und alles gezahlt, kriegen zum 16. Geburtstag Führerschein und Auto von Mommy und Daddy finanziert, meist gibts auch noch eine Haushälterin damit die meist ohnehin nicht berufstätige Hausfrau nicht so überlastet ist mit Nägelfeilen und Sonnenliegen im zig hunderte Squarefeet grossen Garten hinterm Haus, die leben in einem Paradies wo man sich im direkten Lebensstandart-Vergleich wie Dreck dazu vorkommt mit hartem Job und kleiner sauteurer Mietskaserne und Fressen im Angebot kaufen damits Geld auch wohl das ganze Monat reicht, und so weiter - und beschweren sich darüber, wie arm sie sind.
    Vermutlich weil sie keine Yacht haben hahaha pathetisch :D
    Abgesehen davon ist es unethisch Personen öffentlich direkt zu beschimpfen.

    edit:
    Ahahaha der ballert zum Schluss mit einer Browning High Power 9mm aufn Laptop vollgas, Hardcore-Shit LOL.
    Es ist zwar ganz lustig und reiht sich nahtlos in all diese iPad, PlayStation, was auch immer Zerstörvideos, aber es ist doch recht krank einfach fremdes Eigentum zu beballern.
    Und wieso nimmt er dazu nicht die Gau8 Avenger Gatling?
    Bild von Wavemaster gelöscht, glaube kaum das du die Bildrechte hast. Solltest du sie doch haben, kurze PN an mich
    The Need for Speed...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Julian ()

  • Julian, Du scherst hier alle Amerikaner über einen Kamm. Es gibt in Südamerika mehr Elend und Armut, als Du offenbar denkst. Weiters solltest Du mal einen Blick in die Grossstadt-Slums nordamerikas wefen. Vielleicht ändert sich Dein Bild dann ein wenig, denn es ist nicht alles so rosig, wie man es in TV und Kino präsentiert bekommt.

    ng
    Alex

    Und bitte ergänze die Quelle des Bildes.
    Das Fordboard will keine Schwierigkeiten wegen Urheber- und/oder Kopierrechten bekommen.

    Sollte die Quelle nicht ergänzt werden, wird das Bild entfernt.

    der_ast
    Mondeo MK IV Turnier; 103kW TDCi; Pantherschwarz Metallic; Titanium X; produziert 17.10.2007 (=Modelljahr 2008)
    Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)