hab nen 1988 Sierra eworben - allgemeine Fragen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • hab nen 1988 Sierra eworben - allgemeine Fragen

    Hab ein paar allgemeine Fragen zum 88 er OHC 2.0 74 Kw Automatik:

    - Was tanken e5 oder super plus.....

    - Der Wagen ist zwar ein Freiläufer (?) aber wann muß der Zahnriemen gewechselt werden ? Das Fahrzeug hat jetzt knapp

    120.000 km. Wann wäre der mächste Wechsel fällig ?

    -Nach wieviel km muß das Öl gewechselt werden und welches soll ich nehmen ?

    - Da ich nur ne kurze Probefahrt hatte ist mir anscheinend was entgangen.....nach 200km mußt ich feststellen, daß das Fahrzeug nach Öl stinkt. Es verdampft vom Auspuff her....

    -Was kanns sein Motoröl ? Getriebeöl ? Wie beheben ? SImmerring oder ernste Angelegenheit ? Welche Ole gehören rein?

    - Und wo kann ich den Stand des Getriebeöls überprüfen? Was muß gewartet werden....oder besser gefragt besonders beachtet werden?

    - Gibt es anfällige Schläuche oder ähnliches wo ich besonders drauf achten muß ?
  • Heh , nicht gleich alles auf einmal fragen ! :)

    Die 120tkm glaub ich nur mit Nachweis !

    Zahnriemen alle 10 Jahre wechseln wäre nicht schlecht !

    Motoröl wechsel ich alle 10tkm mit Filter !

    Die Chance das der Motor vorher anständig gewartet wurde ist eher gering , deshalb würde ich ein neues Ölspritzrohr über der Nocke verbauen , dabei sieht man auch gleich ob die Idee zu spät kam und die Nockenwelle schon eingelaufen ist !

    Öl würde ich nur Vollsynth fahren , 5W40 , 5W50 , oder sogar 10W60 , das ist ein Garant für ein langes Nockenleben und die Pleullager danken es einem auch !

    Verbranntes Getriebeöl riecht strenger als Motoröl , find erst mal raus wo das herkommt !

    Automatik hat genauso ein Messstab wie beim Motor , nur was länger , ist eigentlich nicht arg versteckt , bitte nicht im Kofferraum danach suchen !

    Getriebeöl füllt man auch genau da ein wo der Messstab drinn sitzt , nimm das ATF von Liqui Moly TopTec 1100 !

    Sollte die Brühe schon braun sein und womöglich schon leicht verbrannt riechen , komplette Getriebespülung machen wenn du damit noch ne Weile fahren willst !

    Anfällige Schläuche ? Das Teil ist über 20 Jahre alt , da ist alles verdächtig was nicht neu im Regal liegt ! :D
    Wer tieferlegt hat Höhenangst ! :D
  • und da ist sie schon, wo krieg ich nen neuen Bautenzug....?



    auf der RÜCKTOUR vom TEILEMARKT gerissen.... :D Dank Automatik konnte ich bis zum nächsten vernünftigen Ort weiter (1000 U/ min), dort traf ich auf MaC Geiver , der nen Rest Wäscheleine hatte so kamen wir doch noch FAST pünktlich nach Hause ( 80 km) Allerdings über die B77 statt A7. Das kleine Plastikteilchen macht ganz schön was aus.... :lol



    ok war nicht tüvig aber hat funktioniert



    Danke Sascha ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von joema64 ()

  • Ich nehme mal an du meinst den Gaszug , frag bei Ford , Zubehör oder Schrottplatz !

    Warum hast du den kaputt gemacht , mal wieder ganz durchgelatscht obwohl der Weg vom Gaszug schon vorher zuende war weil der zu straff eingestellt war ?
    Wer tieferlegt hat Höhenangst ! :D
  • Kann angehen, wollte zum überholen ansetzen... und schwupp war nichts mehr... so stark bin ich da eigentlich nicht rauf....da nur ein Fahrradfahrer die kolonne aufhielt...Ich war da schon erfolgreicher ohne Gaszug...leider

    Aber ich bin den ganzen Tag vorher Corolla gefahren, der dreht halt ganz anders mit dm Sierra cruis ich eigentlich eher nur,...80 bis 120 max.

    Montag mal sehen, was Ford dazusagt... es hieß halt, die hätten Probleme mit dem Teil- hmmm werd s sehen
  • Ich würde garnicht rumfackeln und alles dichtungsmäßige,Riemen und Öl(Nur Motor) alles nu machen, fürn OHC bekommste alles günstig hinterher geschmissen ;)
    Ford Sierra RS Cosworth Replika (2.9i 24v V6 DOHC SEFi BOB 207PS 1995) Bj.12/1983 105.200km(Motor)
    Ford Sierra GL/Ghia Umbau 2.3 V6 OHV Vergaser YY 114PS Bj.06/1984 (1)68.900km
    Ford Sierra XR4i 2.8i 12v V6 150Ps Bj.10/1983
  • Jo , so ist das Leben , mein 89er OHC hatte das Teil Serie schon aus Metall , was willste machen ! :)
    Dateien
    • Auto 011.jpg

      (91,64 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Auto 011.jpg

      (91,64 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Auto 011.jpg

      (91,64 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Auto 011.jpg

      (91,64 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Wer tieferlegt hat Höhenangst ! :D
  • Hallo Ihr Lieben,

    hier eine gute Adresse um Teile zu besorgen Motomobil GmbH > Ford Spezial

    wird schnell geliefert und die haben so gut wie alles! :)

    ------------------------------
    Hi Snöpp,

    habe gestern wieder mal ein Erlebnis der besonderen Art.... Hinterachse vom OHC Malaga an der grausam angeschweissten Schubstrebenaufhängung gerissen. :motz nu muss ich doch wirklich noch die blöde Hinterachse überarbeiten grrrrrrrr.
    Wenn jemand noch eine schöne 16er Ford Starrachse übrig hat soll er sich melden. "Gesperrt wäre noch besser".

    Seid alle lieb gegrüsst
    Tom
  • Bei dem bestell ich gerade einen dichtungssatz. Ich muss mir aber erst mein Paypal noch fertig machen.
    Ford Sierra/Scorpio 2L kplt. Motordichtsatz | eBay
    Ford Sierra RS Cosworth Replika (2.9i 24v V6 DOHC SEFi BOB 207PS 1995) Bj.12/1983 105.200km(Motor)
    Ford Sierra GL/Ghia Umbau 2.3 V6 OHV Vergaser YY 114PS Bj.06/1984 (1)68.900km
    Ford Sierra XR4i 2.8i 12v V6 150Ps Bj.10/1983
  • Danke erst einmal für die Tips...

    Bin nu ganz zufieden, nachdem das Leck am Öl beseitigt ist läßt er sich vernünftig ( D/ R ohne Warteminute und Ruckartigem Blitzstart) schalten..

    Nur beim Verbrauch krieg ich kein Vernünftiges Ergebnis...hab mit 9/10 Litern gerechnet... Jetzt gefühlt 11...Errechnet knapp um die 8.... Ziemlich genau eindrittel Mix...

    Na ja warten wir diese Tankfüllung ( 60!!! Liter Super Plus = 1.50) mal ab....
  • Schwer schwer, sowas für Sierra noch zubekommen, aber ich nehm schonmal deine Kardanwelle :lol

    So schaut mein Motor jetzt aus
    Dateien
    Ford Sierra RS Cosworth Replika (2.9i 24v V6 DOHC SEFi BOB 207PS 1995) Bj.12/1983 105.200km(Motor)
    Ford Sierra GL/Ghia Umbau 2.3 V6 OHV Vergaser YY 114PS Bj.06/1984 (1)68.900km
    Ford Sierra XR4i 2.8i 12v V6 150Ps Bj.10/1983
  • War noch ma bei Ford den Wandler gibts nicht nur so , sondern nur als komplettes Getriebe 1600€ kostet dann der Spaß, extra gefertigt lieferzeit 2-5 Wochen zur Zeit in der Warteschleife :D

    Jedoch die al4 D sind zeitlich alle kompatibel egal ob Scorpio ,Sierra OHC, DOHC.....

    Muss wohl noch ma mit Arno reden Bühne is ja wohl erforderlich und Hilfe wohl auch.... Defakto is das n Totalschaden :hammer

    Abwarten was da nu kommt.....