Ford Scorpio MK 1 Cosworth 24 V - Schrägheck - Anderer Radio einbauen - wegen Kabelstrang

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Ford Scorpio MK 1 Cosworth 24 V - Schrägheck - Anderer Radio einbauen - wegen Kabelstrang

    Hallo ihr lieben Forenleser.

    Ich möchte wieder mal mein Super-gepflegten Ford Scorpio Cosworth, Jg. 1993 mit nur 117000 km hervornehmen und fahren.

    Der Wagen hat Ghia-Ausstattung und hat RDS-Radio mit Kassette und darunter ist ein CD-Gerät verbaut.

    Ich möchte eigentlich das Auto so sein lassen - möglich original, aber möchte ein andere Autoradio einbauen.

    Fragen: Hat der Ford Scorpio Cosworth 1993 auch wie der Ford Mondeo, Jg. 1993 ein zusätzlichen Verstärker und hat es auch ein zusätzlicher Kabelstrang der vom Din-Schacht zur rechten A-Säule führt und nicht angeschlossen ist.

    Besten Dank für Eure HInweise und Tipps.

    Gruss
    Jean-Pierre
  • Der Verstärker sitzt über dem Handschuhfach hinter der Holzoptikblende. Wenn man die vooorsichtig abhebelt, dann kommt man dran. Der 93er wird sehr wahrscheinlich auch schon die neuere silberne Endstufe haben, die auch schon im Mondeo verwendet wurde.
    Über zusätzliche nicht angeschlossene Kabelbäume weiß ich nichts.
    Persönlich bin ich aber der Meinung, das Zubehörradios im Scorpio wie Fremdkörper aussehen. Hab bei mir nur den originalen Wechsler nachgerüstet. Reicht völlig.
    Das Leben ist wie eine Hühnerleiter. Kurz und beschissen! :kotz

    84er Ford Sierra 1.6 Laser Aut. 3-Türer 82tkm (Erbstück, Sommerauto)
    92er Ford Scorpio Ghia 24v 78tkm (Sommerauto)
    95er Toyota Corolla 1.4 xli Aut. 85tkm (ehem. Alltagsauto, jetzt Sommerauto)
    96er Opel Astra 1.6 Season 182tkm (hässlicher Alltagseimer zum Kilometerschruppen)
  • also.... im mk1 facelift ist die silberne endsufe.... verbindung zw. radio und endstufe bildet ein kabel das so ähnliche stecker hat wie ein cat5 kabel.... zu den boxen geht dann ein 8 poliges kabel weiter....

    wenn du ein anderes radio verbauen willst haste 2 möglichkeiten....

    entweder du kaufst einen adapter von iso auf diesen cat5 ähnlichen stecker....

    oder du reisst den verstärker raus und adaptierst auf das boxenkabel..... was meiner meinung mehr sinn hat denn die 4x20w bringt jedes aldi radio....

    ich habs bei meinem so gelöst das ich die buchse aus der endstufe rausgeschnitten hab.... und mit ein bissl kabel nen iso stecker drauf gelötet hab....
    Nichts ist Wahr. Alles ist Erlaubt.

    Phoeny.org

    Mein Scorpi säuft
  • Die ersten Facelifts haben noch die alte graue Endstufe aus dem Vorfacelift. Irgendwann 92 oder 93 haben die das dann auf die silberne geändert. Als ich bei mir den Wechsler verbaut hatte, musste ich auf die silberne umrüsten.
    @phoenix
    Ich suche noch den Halter der silbernen Endstufe, der in dem Armaturenbrett und nicht an der Endstufe direkt verschraubt ist. Hast Du (oder jemand anderes) den noch über?
    Das Leben ist wie eine Hühnerleiter. Kurz und beschissen! :kotz

    84er Ford Sierra 1.6 Laser Aut. 3-Türer 82tkm (Erbstück, Sommerauto)
    92er Ford Scorpio Ghia 24v 78tkm (Sommerauto)
    95er Toyota Corolla 1.4 xli Aut. 85tkm (ehem. Alltagsauto, jetzt Sommerauto)
    96er Opel Astra 1.6 Season 182tkm (hässlicher Alltagseimer zum Kilometerschruppen)