Mopar - 2008 - 2015

    Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
    Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

    • Denke in Sachen Heckschürze ist das so.. Es gab die Dinger einmal als richtige Austauschstoßstange.. und einmal als Überzieher (so wie du ihn da hast). Dementsprechend der Unterschied in den Teilenummern.
      Du brauchst ne Stoßstange vom Vorgänger um die montieren zu können oder? So wars jedenfalls bei meinem Mk7 Turnier damals.. hatte auch immer die Mk7 RS Heckstoßstange gesucht.. gabs nicht.Irgendwann habe ich dann diesen Überzieher gekauft.(Wenn das Foto stört sag bescheid,dann nehm ichs wieder raus,is ja dein Fotothread :) )

      Aber wirklich schöne Stufe.Drücke die Daumen das esmit den 17 Zoll klappt.Stehen ihm richtig gut.
      Dateien
      • Foto0497.jpg

        (121,26 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Foto0497.jpg

        (121,26 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Foto0497.jpg

        (121,26 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Foto0497.jpg

        (121,26 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Danke für die Blumen!


      @RS1800i:
      Dein Foto kann natürlich drin bleiben.
      Von 92 - 95 (also MK6) gabs nur diese Schürzen/Überzieher.
      ab 95 (MK7) gabs dann nur noch die kompletten Stoßstangen mit leicht veränderter Optik. (Gut zu sehen beim Fließheck)
      Mit meinem Nummernproblem hat das aber nichts zu tun.
      Hersteller war bei beiden Zender.
      Muss sich sohl als unpraktisch oder zu teuer erwiesen haben, über die normale Stoßstange noch ein Teil drüber zu stülpen. Vorallem vorne mit den Nebelscheinwerfern usw.
      Da das bei der MK6 Stufe wohl recht wenig Leute gekauft haben, fiel das Teil bei der MK7 Stufe dann gleich ganz weg und war nur noch für Fließheck, Cabrio und Turnier verfügbar.

      '97 Ford Escort Flair Stufenheck AFL, 1,6l Zetec-E, 90PS, 77000km, Schlüsselnummern: 2.1: 8566, 2.2: 319
    • Wieder angemeldet, gewaschen, getankt und 78000 km erreicht.

      Ein kleines Problem ist nachm Winter aber doch dazu gekommen:
      Ich kann meine Benzinpumpe jetzt ständig hören. Dachte erst, es lag daran, dass der Tank fast leer war, aber nachm tanken hör ich sie immernoch. Nicht, dass die bald mal wieder versagt. Hatte ich ja erst.

      '97 Ford Escort Flair Stufenheck AFL, 1,6l Zetec-E, 90PS, 77000km, Schlüsselnummern: 2.1: 8566, 2.2: 319
    • Hab ganz vergessen hier mal wieder zu aktualisieren.



      Kombination aus Fahrwerk und Felgen ist endlich gelungen. Es ist fahrbar, sieht besser aus und schleift nirgendwo. Also fast nirgendwo. Komplett einlenken sollte ich halt vermeiden genauso wie mit 4 Personen und Gepäck zu fahren. Abstriche müssen bei der Optik halt in Kauf genommen werden. Ansonsten ist es sogar alltagstauglich.

      Im Zusammenhang mit verschiedenen Fahrwerkshöhen habe ich mitbekommen, dass die Tieferlegung etwas auf die Antriebswellen geht. Werde ich mich eben mit Wellen eindecken müssen...
      Musste dafür aber erst ein paar Radlager tauschen und auch mal ganz hoch drehen, um das endlich herauszukriegen, wo das Brummen von der Vorderachse her kommt.


      Eine kleine spielerei gabs dann zwischenzeitlich auch noch:


      Kadett GSi Digitaltacho auf Tachowelle umgebaut und um ein paar Funktionen erweitert.
      Leider nicht von mir gebaut sondern fertig bei Ebay geschossen.
      Dummerweise habe ich die Beleuchtung kaputt gespielt beim Versuch, die Helligkeit etwas zu dimmen. Nachts leuchtet(e) damit der ganze Innenraum grün.
      Jetzt muss ich erstmal jemanden finden, der gut löten kann.
      Auf dem Bild wieder mal nicht zu sehen (ich muss davon endlich mal eins machen...):
      Schwarz lasierte Wurzelholzteile.
      Das braun hat nie wirklich mit dem hellgrau harmoniert, aber die einfachen schwarzen wollte ich auch nicht haben.


      Ich denke, so viel wird erstmal auch nicht passieren, da ich nebenbei einen zweiten Orion aufbaue.
      Evtl mache ich die Zender Stoßstangen noch fertig, sofern ich endlich mal eine Orion Heckstoßstange als Träger finde, für die ich nicht zum Kaufpreis auch noch 50,- Euro Versand oder Sprit draufpacken muss.


      Abschließend noch eine Liste von Dingen, die ich demnächst in Angriff nehmen müsste:
      - Benzinpumpe tauschen. Evtl. Umbau auf den normalen Digitacho vom Fiesta MK5 Sport, für den man ja sowieso eine andere Pumpe braucht.
      - Wassereintritt im Kofferraum beseitigen, ohne die Rückleuchten komplett einzukleben.
      - eine passende Rückbank finden und einbauen.
      - Hinterachsbuchsen tauschen
      - Zündkerzen und Kabel erneuern, da er bei warmen Motor immer erst beim zweiten Versuch startet.
      - Lederlenkrad aufbereiten, bevor es auseinander fällt. Wollte ich eigentlich übern winter schon machen, hab ich aber einfach vergessen.
      - Innenverkleidung vom Schiebedach tauschen. Ich hab überall Abdrücke drin, die nicht mehr rausgehen.
      - Wickelfeder tauschen. Die knackt manchmal beim Lenken.
      - Lichtmaschine tauschen. Funktioniert zwar tadellos, brummt aber im Leerlauf.
      - Radläufe evtl. hinten nochmal versuchen umzubördeln und die Dellen in der rechten Seite entfernen.
      - Den üblichen Rost beseitigen: Schweller links, Bodenblech vorne links und Längsträger beide Seiten. Außerdem hab ich überall kleine Rostschäden am Frontscheibenrahmen/Dach, allen Türen, an den Wasserleitblechen unter der Heckklappe und im Motorraum/Radhäusern vorne. Einfach gesagt, einmal komplett zerlegen und lackieren. Kein Teil ist wirklich ohne irgendwelche Schäden. Ist halt kein neues Auto, dafür aber weitestgehend im Originallack.

      Und wenn ich auf das alles keinen Bock habe, bleibt mir immernoch der Umbau auf 4x elektrische Fensterheber usw. Schaltplan ist fertig und Kabelbäume alle vorhanden. Ich müsste "nur" alles zusammenwerfen und den Fensterheberschalter umlöten, damit auch Global Öffnen funktioniert.

      '97 Ford Escort Flair Stufenheck AFL, 1,6l Zetec-E, 90PS, 77000km, Schlüsselnummern: 2.1: 8566, 2.2: 319

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Mopar ()

    • Neue Bilder vom Auto hab ich zwar keine, da sich nichts weiter verändert hat, aber es gibt immerhin was neues.

      Letztes Jahr bin ich erstmal durch die HU gerauscht. Hab mir vorher irgendwie keine Gedanken gemacht und bin einfach mal so hingefahren. War ja eh an der Zeit.
      Diverse Kleinigkeiten und dazu noch Rost am Längsträger hinten. War mir ja schon klar, dass es irgendwann mal soweit sein wird, hatte nur noch nicht jetzt damit gerechnet.
      Aus Frust dann erstmal abgemeldet und einfach stehen lassen.

      Kurz vorher hatte ich noch die Hinterachsbuchsen getauscht. War auch bitter nötig. Die alten Buchsen ließen sich mit einem einzelnen Hammerschlag rausdreschen.
      20140829_192556.jpg

      Endlich klapperts nicht mehr.


      Bei Ebay waren immer wieder Escort Rücklichtdichtungen eingestellt. Ich hab mit dem Verkäufer geschrieben und er sagte mir, dass er davon 60 Stück hat. Ich hab mir dann mal ein paar auf Vorrat zum Sonderpreis gekauft und zwei davon mal eingebaut. Mal sehen, obs jetzt hinten trocken bleibt.
      20140917_111239.jpg


      Dann war ich gestern mal wieder aufm Schrottplatz und habe endlich eine brauchbare Rückbank und eine Orion Heckstoßstange gefunden. Dann kann ich die Schürze ja nun endlich mal richtig in Angriff nehmen.
      20150114_144713.jpg
      So sieht die dann in der Schürze aus.
      20150114_145448.jpg

      Außerdem hab ich noch einen gelben XR3i Nebler mitgenommen, bevor er wegfliegt. Beim letzten Mal sollte der alleine noch 50 kosten. Gestern konnte ich alles zusammmen und noch ne Hand voll Kleinkram für den Preis mitnehmen.
      20150114_144222.jpg


      Heute hab ich dann noch schnell das Lenkrad ausgebaut um es über die Standzeit aufzuarbeiten.
      Ansonsten steht als nächstes natürlich erstmal die Beseitigung der Mängel und neuer Tüv an.
      Dateien

      '97 Ford Escort Flair Stufenheck AFL, 1,6l Zetec-E, 90PS, 77000km, Schlüsselnummern: 2.1: 8566, 2.2: 319

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mopar ()

    • Ein Kumpel, der so ziemlich den gleichen Escort hat, hatte auch das Glück solch eine Zender Schürze zu ergattern. Da er gleich eine komplette mit darunter befestigter Orion Heckstoßstange bekommen hat, war er natürlich schneller mit anbauen...
      20140906_124703.jpg20140906_124704.jpg20140906_124705.jpg
      Ich werde bei meiner dann nur noch zusätzlich die Aussparung schwarz machen. Sonst sieht die irgendwie zu wuchtig bei meinem weißen Auto aus. Bei dunkleren Farben, wie in den Prospekten immer verwendet, gehts sicherlich auch so.

      Für vorne hatte ich ja auch schonmal was angefangen.
      Beim Abzelten letztes Jahr stand ein ebenfalls weißer Turnier mit der Zender Schürze für die XR3i's, bei dem der obere Teil aus GFK gebaut wurde.
      War von der Qualität zwar nicht ganz nach meinen Vorstellungen, aber so konnte ich wenigstens in etwa sehen, wie das ganze fertig aussehen könnte. Außerdem weiß ich nun, dass ich die Schürze nicht in Verbindung mit Morette's verbauen werde. 6 Runde Leuchten sind da irgendwie zu viel dran.
      20140920_150538.jpg20140920_152843.jpg
      Dateien

      '97 Ford Escort Flair Stufenheck AFL, 1,6l Zetec-E, 90PS, 77000km, Schlüsselnummern: 2.1: 8566, 2.2: 319
    • Letztes Update vor der laaaaaangen Winterpause.

      Seitdem ich letztes Jahr ja mit dem grünen Orion Projekt angefangen hatte und ich wegen ein paar Kleinigkeiten ebenfalls letztes Jahr nicht mehr durch den Tüv gekommen bin, steht der weiße nur noch rum.

      Ich hatte zwar über den letzten Winter noch das Lenkrad neu aufgearbeitet und angefangen, den neuen Innenraumkabelbaum zu stricken, aber an zwei Autos gleichzeitig bauen schaffe ich zeitlich nicht.

      So steht er nun schon fast ein Jahr. Immer mal wieder an einer anderen Stelle vor oder neben der Garage, springt auch immer an wie ein Bienchen, aber er wird doch immer bemitleidenswerter.
      Er sammelt überall Dreck, Moos fängt an zu wachsen und er verliert immer mehr seiner Teile. Vorrübergehend. Für einen längeren Zeitraum...
      Zuerst die Frontstoßstange, den Tacho und nun die schwarzen Leuchten zu Gunsten des grünen.


      Wenn der grüne mal fertig ist, ich wieder Lust drauf bekomme oder spätestens, wenn er kurz vor der 30 Jahre Marke steht, gehts hier wieder weiter...



      '97 Ford Escort Flair Stufenheck AFL, 1,6l Zetec-E, 90PS, 77000km, Schlüsselnummern: 2.1: 8566, 2.2: 319
    • Mopar schrieb:



      Wenn der grüne mal fertig ist, ich wieder Lust drauf bekomme oder spätestens, wenn er kurz vor der 30 Jahre Marke steht, gehts hier wieder weiter...


      bis dahin kannst du den dann wahrscheinlich zusammenkehren ;)
      schade drum .
      Alle Angaben ohne Gewähr !!! :rofl wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück

      mein WRC mein Goldstück mein Erster mein Playmobil mein Kätzchen mein ZoomZoom
    • Es ist ja nicht so, dass er sich tot stehen wird. Gammeln tut er ja auch so und die Arbeit, den Rost zu beseitigen, ist die gleiche. Egal, ob nur ein bisschen Rost vorhanden ist, oder vom Blech nichts mehr da ist. Unterschied ist lediglich die größe des Blechs, das ersetzt werden muss.
      Da er ja trotzdem noch ab und zu bewegt wird, sehe ich das nicht so kritisch.

      '97 Ford Escort Flair Stufenheck AFL, 1,6l Zetec-E, 90PS, 77000km, Schlüsselnummern: 2.1: 8566, 2.2: 319