Hilfe meine Lüftung ist defekt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe meine Lüftung ist defekt

    Moin zusammen,

    vor ca. 1std. ist meine Lüftung im Innenraum ausgefallen.
    Also wenn ich das Gebläse (egal auf welcher Stellung) anmache fängt er kurz an zu pusten dann nach ca. 10 sec.
    gibt es nur noch ein Klappern zuhören, das von der Beifahrerseite auf höhe des Handschuhkasten kommt!?
    Es ist dabei egal, ob Klima an oder aus ist und auf welcher Position der Regler steht.

    Ich bin mit meinen Ideen am Ende.

    Die Suche hat leider auch nichts ergeben.


    Vielen Dank im Vorraus
    Ohne Sprit läuft der beste Motor nicht!!! :bier:
  • unser mondeo hat das auch seit ein paar wochen, bei uns ist es ein wackler hinterm sicherungskasten...wenn wir den aufmachen..läuft die heizung..!
    könnte aber auch eine defekte unterdruckdose sein, bei dir.
  • ich weis es jetzt nicht genau wie es bei der lüftung im cougar ist,da ich meinen auch noch nicht sooo lange hab,ob es auch über ein relais ist.aber wir hatten das problem mal bei einem kunden,an einem schaltschranklüfter.das realis war defekt und jedes mal wo der lüfter anspringen sollte setzte das gute teil unter last nach 20 sekunden aus bzw es rappelte ab und zu mal da das relais wie gesagt auch ab und zu mal durchschaltete (lüfter an,lüfter aus usw )schau mal in einem schaltplan hier im board nach ob eins dafür vorhanden ist und check des mal.

    gruß ben
  • HILFE!!! Gebläse funzt nur ca. 20 sek. dann fällt es aus und rattert???

    Hallo leudz,

    leider ist das problem wieder da.
    Wenn ich fahre oder der Motor aus is,t mit Klima an oder aus, habe ich das Problem.
    Die Klima funktioniert auch einwandfrei nur wenn (ich egal ob Klima an oder aus) ein bißchen mehr die Lüftung aufdrehe. :wand
    fällt das Gebläse aus und ein rattern kommt von Richting der Beifahrerseite. :idee

    Ich hoffe jemand weiß Rat.

    Grüße
    Ohne Sprit läuft der beste Motor nicht!!! :bier:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VatoLoco ()

  • VatoLoco schrieb:


    ...fällt das Gebläse aus und ein rattern kommt von Richting der Beifahrerseite. :idee


    Das Gebläse der Lüftung sitzt hinterm Handschuhfach - wenn da was rattert und dabei das "Gebläse" aussetzt,
    wird wohl irgendwas im Lüfter drin hängen. Hast du dir mal den Innenraumfilter angeschaut, oder wurde er gewechselt ?
    Vielleicht ist dabei was in die Lüftung rein gefallen. An den Gebläsemotor kommst du von unten ran. Nimm die Verleidung
    unterm Handschuhfach ab, dann den Stecker des Motors abziehn. In der Nähe des Steckers muss eine Art Riegel sein,
    der gedreht werden muss. Anschließend das Gehäuse im Uhrzeigersinn drehen .. dann müsst er Motor ab sein.
    Gesendet von meinem Medion Akoya P5350 D (MD8895) Max-Power-PC und getippt wurde der Beitrag auf einer Microsoft Wireless Desktop 3000 High-End Tastatur (bought for cash).
  • Moin Moin @all

    Also ich hatte vor 2 Tagen ein ähnliches Problem, nur bei mir setzte das Gebläse komplett aus! :kotz:
    Es funktierte weder in der Auto noch in der Manuellen einstellung. Hab dann erstmal die Sicherungen und Relais überprüft, hat aber nix gebacht. Anschließend gleich Klima-Diagnose und siehe da, Fehler 71 = High resistance in engine coolant temperature pickup circuit (air conditioning)
    Google Übersetzung --> Hohe Beständigkeit in Motorkühlmitteltemperatur Pickup Schaltung (mit Klimaanlage) :rolleyes: ?(

    :denk Also wenn ich das richtig verstehe dann habe ich einen zu hohen widerstand im Motorkühlmitteltemperatur kreislauf -> also fehlerhafter sensor. Richtig??
    Weiß jemand zufällig wo dieser sensor sitzt? kann ich den einfach austauschen?

    Achja wie ich die Lüftung heute nochmal ausprobiert habe, funtionierte sie auf einmal wieder. :wow Aber wer weiß wie lange.... der fehler ist ja trotzdem noch vorhanden..

    Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe
  • Hatte gerade das gleiche Problem wie Thundercat: Totalausfall Gebläse / Klima. Habe dann alle Sicherungen ebenfalls überprüft. Keine defekte Sicherung. Dabei ist mir dann aufgefallen, daß wenn der Sicherungskasten geschlossen ist und ich an zwei roten dickeren Kabeln etwas drücke das Gebläse/ Klima wieder angeht (ist wohl die Hauptstromversorgung des Cougars). Wird wahrscheinlich nicht an diesen beiden Kabeln liegen, aber anscheinend ist dort im Bereich des Sicherungskastens ein Wackler oder ein angelaufener Kontakt. Weiss jetzt nur nicht ob ich alle Stecker mal ziehen und dort ein wenig Kontaktspray reingeben soll. In die beiden roten dickern Kabel die vom Fußraum nach oben in den S.Kasten laufen habe ich es einfach mal gemacht. Aber wie gesagt ich glaube nicht, daß es sich hierbei um die Verursachern handelt. Vielmehr bewege ich mit den beiden Kabeln das unbekannt Problemkabel.... Kontaktspray also ja oder nein ?

    Gruß

    Alex