welche felgen und reifen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • von 13 bis 17 is alles möglich
    irgendwelche besonderen vorstellungen
    hatte mal 7x15 drauf mit 195/45
    oder 7,5 und 9 x16 mit vorne 195/45 und hinten 215/35
    oder 7,5x17 mit 205/40
    ....... blah
  • das würde ich auch gerne wissen den momentan sind ja reinforced reifen verbaut und die sind sau teuer und sehen nach nichts aus., ich hätte auch bock auf 4x108 mondeo 15 zöller mit 195er puschen aber was ist mit der achslast wegen den reinforced ? ...bestimmt ablasten lassen oder ?

    ach und die mondeo orig. ford stahlfelgen müssen höchstwahrscheinlich per einzelabnahme eingetragen werden wegen der anderen ET wa ?
  • Moin Courierraser ....

    Is zwar etwas spät. Aber ich pflichte Dodgestyle bei.

    Fast allse is möglich. Ausser halt die kleinen Rädchen.
    9x16 geht ohne Probleme. Nimmst ein "XL"- Reifen. Dann haste mit d Tragfähigkeit keine Probleme.

    Gruss Mr.Kleen
    Ich mag Fahrzeuge,die Ecken und Kanten haben,und die man nicht an jeder Strassenecke sieht.
  • mir waren ja die blöden reinforced zu teuer :


    also ich war ja beim tüv und habe eine freigabe bzw eine bescheinigung über normale reifen geben lassen Umsonst :bier: somit brauch ich keine
    reinforced mehr draufziehen 165/70 13 79 s und alles was darüber ist t usw ich fahre nun von meinen alten corsa b winterkarren die 165/70 r 13 79t :happy:


    cooler tüv ;) gruß
  • also war jetzt auchmal beim ttüv bei uns und der sagt das es nicht möglich ist reinforced reifen auf einen lkw austragen zu lassen und andere reifen zu fahren das ginge wohl nur bei einem pkw :wut :wut :wut