SKN

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Hi,

    das ist wieder so ein Beispiel, wo Möchtegern-Fachleute s nicht gebacken kriegen einfach mal die Fresse zu halten, wenn se eben mal einfach was nicht wissen (das soll und darf nun mal beim fachmännischsten fachmann einfach mal vorkommen).

    "Keine SKN wegen Automatik"...ist mal wieder so mit der dämlichste Schwachsinn, der mir just so unterkommt.

    Erinnert mich an den Helden im Hagebau, an den ich ratsuchend herantrat, er möge mir doch bitte kurz die Ergiebigkeitswerte für Rotband-Haftputz verraten, da ich sie irgendwie verdrängt hätte. Sprich 30KgSack = ?qm. (da stehts ulkiger weise nicht drauf, nur auf den kleinen)
    Da guckt der mich an, wie Sokrates persönlich und haut allen ernstes folgendes raus:
    "4"...in Worten: VIER
    Den hab ich gefaltet, der sagt fürs nächste vierteljahr wie ferngesteuert "Tut mir leid, weiss ich gerade nicht, ich schau aber gerne nach".

    Hasse ich wie die Pest. Jahrhundertschwachsinn raushauen, Hauptsache klingt schlau.
  • wir haben uns nun auch einen windstar baujahr 99 gekauft und sind total begeister. nun möchte ich gern wissen ob es eine gute anleitung mit bildern gibt wo genau zu erkennen ist wie ich die skn wechsel oder prüfen kann.

    bitte helft mir

    gruß thomas
  • Hallöchen,

    ja...sowas gibt es tatsächlich.

    Als Windstarfahrer ist man gut bedient die folgende Internetseite mal genauer zu studieren.

    www.windstar-club.de

    Übrigens hatte ich auch mal einen 1999er (Mj 2000) Windstar. War auch fruchtbar stolz, obwohl ich leider auch nicht viel Glück mit dem Auto hatte.

    Die Schlampereien der Vorbesitzer waren -trotz allem guten Willen - zum Schluss nicht mehr aufzuholen und führten zum Motorschaden.

    Erinnere mich trotzdem gern dran, auch wenn er mit Eddie natürlich absolut nicht mithalten könnte und ich wohl nie mit einem Auto glücklicher war als jetzt.



    Welche Motorisierung fährst Du...3.0 oder 3.8 Liter?

    Hast Du einen Import oder ein deutsches Modell (beim 3.8 Liter entbehrt sich diese Frage natürlich)?



    Noch ein paar Links speziell zur SKN:

    knowhow.windstar-club.de/index.php/Verschlissene_SKN

    knowhow.windstar-club.de/index.php/SKN_pr%C3%BCfen

    knowhow.windstar-club.de/index…N_-_Synchronkupplungsnabe



    Hier noch die Übersichtsseite zu allen bisher bearbeiteten Themen und bekannten Problemen...letzteres äußerst interessant für einen Windstar-Besitzer.



    knowhow.windstar-club.de/index.php/Hauptseite



    Manches am Winny ist recht anfällig, aber fast alles lässt sich durch KnowHow vorbeugen oder ausmerzen.



    Gruß

    Marc

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marccom ()

  • ich sage da schon mal sportlich danke.



    ich schau mir die links an und wenn ich da noch fragenhaben sollte melde ich mich wieder. vielen dank aber im voraus.



    der wagen ist ein 3,0 l bj 1999 und hat einem älteren herren gehört. überprüft ford bei der inspaktion die skn oder machen die da nix? gibt es einen wartungsplan den auch ein nicht fachmann versteht? :)



    gruß thomas

  • ich sage da schon mal sportlich danke....

    ...


    der wagen ist ein 3,0 l bj 1999 und hat einem älteren herren gehört. überprüft ford bei der inspaktion die skn oder machen die da nix? gibt es einen wartungsplan den auch ein nicht fachmann versteht? :)




    Hi,

    gern...dafür sind wir ja schliesslich da.

    Der Großteil der FORD-Werkstätten hat wenig bis garkeinen Plan vom Windstar.

    Manche haben so ein Gefährt noch nie gesehen.

    Schlimm ist, dass in etwa genauso viele dem Kunden davon nichts sagen und den Wagen einfach nach 0815-Wartungsplan behandeln

    und auch mit geistreichen Aussagen, wie "Automatikfahrzeuge haben keine SKN" oder "Der Windstar hat keine OBD" nicht sparen.

    Liegt natürlich auf der Hand, dass da die eklatanten Stellen des Winnys, wie die SKN, zu kurz kommen.

    Deshalb gilt als Windstar-Besitzer...: Selbst ist der Mann!

    Deshalb kann ich da die o.g. Clubseite nur ans Herz legen, denn da findet man wirklich alles.



    Besonders empfehlen kann ich hier die Anleitung zum Ausbau des Seitenspiegels...die ist nämlich von mir:D


    Mal im Ernst: Auf der Seite findet man wirklich alles Wichtige bei dem Fahrzeug...inklusive Wartungsempfehlungen und -anleitungen.

    Einfach mal alles ganz in Ruhe durchgucken. Wichtige Sachen am besten ausdrucken (z.B. Getriebefunktionstest, SKN-Prüfung), zum Fahrzeug mitnehmen und direkt vor Ort nachvollziehen. Dann wird man auch als Nicht-Mechaniker schlau draus.

    Viel Spaß mit dem TuffTuff