Capri fund

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Capri fund

    Hallo wir habe am We bein einem Nachbarn in der garage einen Capri gefunden, und auch mitgenommen.Leider Ohne Brief und Schlüssel.Meine Fragen, wo bekommt amnn raus welcher Motor es ist ein V6 aber Liter zahl unbekannt.Werde die Tagen mal ein paar bilder einstellen.
  • Schau Dir mal die Motornummer (vorne links) an.
    Die Buchstabenkombination gibt den Motortyp an.

    Guckst Du hier. :happy:
    Es gibt drei Wege, klug zu handeln:

    Nachdenken ist der edelste, Nachahmen ist der leichteste und Erfahrung ist der bitterste Weg.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von V6GT ()

  • Front

    Seite

    Innen

    Heck

    Heck 2


    Habe leider nur die Fahrgestellnr. notiert ein andermal. Sorry für die Miese Qualität :( Habe mal kurz angerufen YY Also wohl nur der 2,3 schade. Obwohl er ordentlich Vorwärts geht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jackhammer ()

  • Hallo,

    vom Interieur her sieht er nach einem S-Modell aus.

    Der Heckspoiler wurde offenbar entfernt :wow
    Die Karosse ist ja nicht so toll erhalten :pfeif - aber wenns ein S mit V6 ist, lohnt das schon noch.

    Wieso ein 2.3er "schade" ist, weiß ich nicht wirklich - reicht für das leichte Auto doch völlig zum Spaßhaben - und ein moderner sportlicher Wagen zieht eh fast alle Capris ab, aber wen interessiert das schon :D
  • Original von Jackhammer
    YY Also wohl nur der 2,3 schade. Obwohl er ordentlich Vorwärts geht.


    Das ist der 2,3er - der ist gar nicht so schlecht.

    Ein Mako V8 wäre auch ein bisschen zu Viel Glück auf einmal, oder ?!
    Es gibt drei Wege, klug zu handeln:

    Nachdenken ist der edelste, Nachahmen ist der leichteste und Erfahrung ist der bitterste Weg.
  • Original von bird of prey
    - und ein moderner sportlicher Wagen zieht eh fast alle Capris ab, aber wen interessiert das schon :D


    Stimmt, wir waren neulich mit meinem Kumpel und seinem 81er Capri 3Liter Essex unterwegs als dann plötzlich so ein junger Proll mit laut aufgedrehter Anlage im BMW M3 (E46) neben uns an die "rote Ampel" hingefahren ist, da der Capri eben einwenig blubbert wollte der Typ ein "Rennen", aber mein Kumpel hat sich garnicht darauf eingelassen und ist ganz normal los gefahren! 8)

    Richtig so, denn erstens ist ein alter Capri nicht zum heizen sondern zum cruisen da und zweitens sollte man dem alten Auto nicht mehr diese Vollgasorgien zumuten wie es vor einigen Jahren noch meist jüngere Besitzer mit alten Capris gemacht haben, und wie gasagt mit 135PS hätte er gegen 340PS sowieso keine Chance gehabt!

    Aber zurück zum Thema @Jackhammer, einen schönen Scheunenfund hast Du da gemacht, allerdings muss man da noch einiges an Geld reinstecken wenn man nicht das Glück haben sollte alles selbst machen zu können!
    94er BMW E34 525i 24V Individual Sportlimousine
    93er BMW E34 M5 3,8
  • Doch doch wird alles allein gemacht immer nach und nach.Frist j akein brot zur zeit. Aber mal ne Frage wo bekommt mann wieder Papiere dafür her? Und ebenso ein Zündschlüssel der ist leider auch nicht vorhanden.
  • Wenn Du alles selbst machen kannst dann ist das kein Problem, nur machen lassen wäre teuer geworden!

    Ein Kumpel von mir hat seit ca. 15 oder 16 Jahren schon einen 81er Capri 3,0 mit Essex Motor, er möchte den Wagen auch schon die ganze Zeit restaurieren aber ihm fehlt irgendwie das Know-How dazu!

    Er hat ihn vor ca. zwei Jahren allerdings wieder angemeldet,ihn zumindest "technisch" wieder fit gemacht und gleich eine rote 07er Nummer beantragt und auch bekommen, rein optisch sieht der Wagen aber immer noch nach Baustelle aus, und das obwohl er jetzt nagelneue 17 Zöller draufmontiert hat!

    Das größte Problem ist halt nunmal den Rost zu beseitigen und den Wagen neu zu lackieren!

    Die Schlüssel kannst Du soweit mir bekannt ist über die Fahrgestellnummer bei Ford direkt bestellen, wegen den Papieren würde ich einfach mal in der Zulassungsstelle nachfragen wie da die Vorgehensweise ist und was zu tun ist! :)
    94er BMW E34 525i 24V Individual Sportlimousine
    93er BMW E34 M5 3,8
  • Original von Jackhammer
    Doch doch wird alles allein gemacht immer nach und nach.Frist j akein brot zur zeit. Aber mal ne Frage wo bekommt mann wieder Papiere dafür her? Und ebenso ein Zündschlüssel der ist leider auch nicht vorhanden.




    Papiere bekommst du bei der Zulassungsstelle. Wenn du ein Eigentumsnachweis (Kaufvertrag) vorlegst ist es kein Problem, ohne geht es auch ist aber etwas schwieriger.
    Schlüssel nach Fahrgestellnummer oder Schlüsselnummer (aus dem Fahrzeugbrief) kann man bei Ford nicht bestellen. Da hilft nur Schließzylinder vom Zündschloss erneuern und die restlichen Schließzylinder auf den neuen Schlüssel umbauen.
  • Original von Parallax
    Original von bird of prey
    - und ein moderner sportlicher Wagen zieht eh fast alle Capris ab, aber wen interessiert das schon :D


    Stimmt, wir waren neulich mit meinem Kumpel und seinem 81er Capri 3Liter Essex unterwegs als dann plötzlich so ein junger Proll mit laut aufgedrehter Anlage im BMW M3 (E46) neben uns an die "rote Ampel" hingefahren ist, da der Capri eben einwenig blubbert wollte der Typ ein "Rennen", aber mein Kumpel hat sich garnicht darauf eingelassen und ist ganz normal los gefahren! 8)

    Richtig so, denn erstens ist ein alter Capri nicht zum heizen sondern zum cruisen da und zweitens sollte man dem alten Auto nicht mehr diese Vollgasorgien zumuten wie es vor einigen Jahren noch meist jüngere Besitzer mit alten Capris gemacht haben, und wie gasagt mit 135PS hätte er gegen 340PS sowieso keine Chance gehabt!

    Aber zurück zum Thema @Jackhammer, einen schönen Scheunenfund hast Du da gemacht, allerdings muss man da noch einiges an Geld reinstecken wenn man nicht das Glück haben sollte alles selbst machen zu können!


    M3 ? na und, da hängt der Hammer!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cosworthcapri ()

  • Original von cosworthcapri

    M3 ? na und, da hängt der Hammer!


    Ja gut, mit der Maschine im Capri hast Du gegen den M3 natürlich schon mehr Chancen als mit dem 135PS Essex Motor!

    Allerdings musst Du auch mit der Cossi Maschine den Ladedruck ziemlich hochschrauben und vieleicht auch sonst ein paar Veränderungen vornehmen denn der Cossi Vierzylinder hat im serientrimm soweit ich weis 225PS und der Sechszylinder des E46 M3 hat 340PS in Serie, gegen den M3 habe nicht mal ich mit meinem alten M5 3,8 eine Chance und das obwohl er gleichviel PS hat, aber die M3 Maschine ist einfach drehfreudiger und spritziger!

    P.S. Aber ich gehe mal davon aus das Deiner sowieso einwenig mehr PS als im Serienzustand hat und das er auch schon einwenig modifiziert ist! :)
    94er BMW E34 525i 24V Individual Sportlimousine
    93er BMW E34 M5 3,8
  • Original von Parallax
    Original von cosworthcapri

    M3 ? na und, da hängt der Hammer!


    Ja gut, mit der Maschine im Capri hast Du gegen den M3 natürlich schon mehr Chancen als mit dem 135PS Essex Motor!

    Allerdings musst Du auch mit der Cossi Maschine den Ladedruck ziemlich hochschrauben und vieleicht auch sonst ein paar Veränderungen vornehmen denn der Cossi Vierzylinder hat im serientrimm soweit ich weis 225PS und der Sechszylinder des E46 M3 hat 340PS in Serie, gegen den M3 habe nicht mal ich mit meinem alten M5 3,8 eine Chance und das obwohl er gleichviel PS hat, aber die M3 Maschine ist einfach drehfreudiger und spritziger!

    P.S. Aber ich gehe mal davon aus das Deiner sowieso einwenig mehr PS als im Serienzustand hat und das er auch schon einwenig modifiziert ist! :)

    Mehr Leistung durch geändertes Steuermodul, geänderter Turbolader, Map-Sensor Zylinderkopfdichtung, Stehbolzen, Einspritzdüsen, Kraftstoffdruckregler, 3 Zoll Auspuffanlage … Dass nur im groben zum Motor, viel wichtiger ist das Leitungsgewicht meines Caprìs von 2,88 Kg/PS ! Er wiegt ca. 500 Kg weniger als ein M3 und 800 Kg weniger als ein M5. Rein rechnerisch müsste ich ein Zündkabel abziehen um dem M3 eine Chance zu geben. :happy:
  • Original von cosworthcapri
    Rein rechnerisch müsste ich ein Zündkabel abziehen um dem M3 eine Chance zu geben.

    Aber eher nur wenns geradeaus geht, trocken ist und der M3-Fahrer nicht gut drauf 8)

    GreetS Rob
    - Ford Mondeo ST220, StreetKA 1,6
    - Volvo S40 2,5T AWD
    - Skoda Fabia 1,6 Sportline
    - VW Lupo 1,4 16V Comfortline
    - Kawasaki ZRX 1200 R
    - Piaggio X7 Evo 300 i.e.