Woher diese Felgen für den Mustang

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Woher diese Felgen für den Mustang

    Hi
    Da ich mir Mitte dieses Jahres Neue Hufen für meinen Mustang zulegen möchte,
    Wollt ich euch mal fragen ob ihr diese felgen kennt und wisst wo man solche besorgen kann.
    Würde mich auch über Vorschläge von euch Freuen es sollten 20zöller werden
    Hier mal das Bild mit den felgen
  • Du wirst Schwierigkeiten haben, für solche Chromfelgen ein Festigkeitsgutachten zu bekommen, von ABE ganz zu schweigen. Wenn Du keinen kennst der es auch ohne so ein Gutachten einträgt :rolleyes: , wirst Du beim TÜV Probleme haben... theoretisch müßtest Du selber einen Festigkeitstest machen lassen, und da das nicht zerstörungsfrei geht, müßtest Du sechs oder sieben Felgen kaufen, um hinterher vier zu haben (bei unterschiedlichen Felgenbreiten vorn und hinten noch mehr). Da kommen dann noch die Kosten für die Tests dazu - Fazit: ohne Gutachten vergiß' es, such' Dir lieber Felgen zu denen es Papiere gibt.
    <--- REVO EVOM ---
  • solange die Tragkraft in der Felge eingegossen ist, und die anderen technischen Sachen stimmen (Reifen schleift nicht, Abrollumfang stimmt), gibt es keine Probleme mit der Eintragung
  • Danke für eure Antworten ;)

    Aber das thema felgen hat sich ersteinmal für mich erledigt...

    Habe mir einen Kompressor und die dazu gehörigen guten Bremsen bestellt also wirds in nächster zeit nichts mehr mit neuen Hufen :idee ;)

    Mfg
  • Supercharger

    Was für einen Superchargerkit hast du dir geholt ? Ich habe das im Moment auch noch vor mir. Hatte bei meinem Stang an ein Vortechkit (SQ V2) oder was mir lieber wäre an ein Komplettkit von Ford Racing gedacht. Lasse mir das dann aus den Staaten von meinem Bruder mitbringen (wohnt in WA State). Ziel sollte bei mir bei moderatem Ladedruck 400PS sein. Das reicht mir. Größere Benzinpumpe (Walbro 255ltr/Std.) einige Mods sind bei mir schon installiert.
    Falls du dir den Supercharger einbauen lässt, hast du dafür eine Firma mit Referenzen zur Hand ?

    Gruß