Suche Granada

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Suche Granada

    Hallo Leute,

    nachdem Mustang und Pick-Up meinen Stall verlassen haben, such ich jetzt was neues für den Sommer.

    Ich bin also auf der Suche nach einem Granada.
    Coupe oder 2-türer.
    Möglichst als V6 und mit "H" bzw. "H"-fähig

    Entweder in gutem Zustand oder auch als ehrliche Basis.

    Falls also jemand was passendes hat oder jemanden kennt, der was hat oder jemanden kennt, der jemanden kennt, der von einem gehört hat das der einen kennt der was hat ...

    ... wär ich euch sehr verbunden.

    Grüsse und :respekt für die ganzen Granni´s, die ich hier schon gesehen hab.
  • Ja billig ist der nicht aber super Zustand.
    Coupés sind nicht billig und die werden auch nicht billiger.

    Kannst ja mal Hier nachfragen da tauchen hin und wieder welche auf einfach mal fragen vielleicht meldet sich ja jemand.

    Gruß Mike
    "Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält,ist entweder die Frau neu - oder das Auto."

    Henry Ford

    www.busraser.de
  • Hallo habe gerade gesehen das du auf der suche nach nem Granny bist.

    Wie währe es denn damit:

    Ist ein 73 Fastback bis auf leichten Flugrost im Motorraum und ein wenig an der Fahrertür alles im Überholten Rostfreien Originalzustand sprich unverbastelt

    Hatt nen 2.8 Sauger drinn ( offiziel isses ein 2.3 ) mit Automatik
    Habe ihn angefangen aufzubauen und ist auch fast fertig.

    Muß nur die Bremsen hinten noch machen Teile dafür sind alle da dann geht das Baby proplemlos durchen Tüv

    Mit nem Prüver für H-zulassungen habe ich mich schon getroffen und der gibt mir bedenkenlos ein H mit Zustand 3+ sobald ich die Bremse gemacht habe und er wieder Tüv hat

    ford-board.de/images/filetypes/jpeg.gif
    jpeg
  • So wie er gerade darsteht wollte ich mit allen Teilen die ich noch habe ( Bremse hinten Sprich Beläge und Zylinder, Antenne, Öldruckschalter, Frontleisten Links rechts, alles im Neuzustand)

    2.500 €

    Was an dem Auto so alles gemacht wurde und über den Gesammt zustand (mit Bildern ) kann ich dir bei Tnteresse gerne weitere Auskünfte geben.

    Lg Pilzium
  • Nun gut dann will ich mal ins Detail gehen

    Wie gesagt es ist ein 73ér Granada / Consul Fasback umgebaut von V4 auf V6 2.8 L Vergaser mit Automatik (offiziel isses ein 2,3ér)

    Die Karosse hat 75.000 runter der a.t. Motor 89.000
    Das Fahrzeug stand gute 12-15 Jahre abgemeldet in einer Garage und wurde in dieser Zeit kaum gefahren.
    Das Auto ist ungespachtelt lediglich die vorderen Kotflügel wurden mal egen Rost´s erneuert.

    Daher der wirklich gute Zustand der gesamten karosserie

    Karrose ist im Originalzustand sprich ungeschweißt und wurde 2005 von außen bereits neu Lakiert( Hemi Orange Mattlack mit schwarzem Streifen auf der Motorhaube und als Bumbelbee am Heck

    Was noch zu Lakieren währe ist der innere Kofferaum, der Motorraum und die Türen Außenkanten. Farbe dafür ist noch vorhanden.
    Der Motorraum sowie die innere Motorhaube haben leichten Flugrost an manchen stellen aber noch lange keine Durchrostungen.
    Sieht halt gebraucht aus
    Da mein Werkstadtmeiser der auch Lakierer war Ende Sommer letzten Jahres verstarb ist er aus diesem einzigem Grunde noch nicht fertig.
    Habe seit dieser Zeit in meiner Gegend einfach keine Werkstadt mit Lakiererei gefunden die dazu bereit währe einen Oldie aufzubauen.

    Entweder sie haben keinen Platz oder aber sie machen es nicht aus Hobby nach Feierabend.


    Was wurde sonnst noch gemacht:

    Es wurde der große Kühler
    sowie der Ohlkühler fürs Getriebe
    neue Schläuche und
    neue Bremsscheiben und Beläge vorne verbaut.
    Neue Felgen und Reifen aufgezogen
    Neuer Luftfilter
    Neues Öl ( Motor / Getriebe )
    Neuer Verteilerkopf incl. Finger
    Lichtanlage vorn z.t. erneuert
    Zündkabel erneuert
    Cromteile Aufwendig aufpoliert (sehen fast aus wie neu).


    Neuteile die ich bereits habe aber noch verbaut werden sollten:

    Bremsbeläge, Radbremzylinder hinten,Öldruckschalter, Antenne
    Blinker-Kombieschalter Chrom-zierleisten Scheinwerfer l.\ r. sihe Bild

    Desweitern wurde:

    Fahrwerk getschekt,Achslager/Radlager geprüft,Vergaser getschekt

    Motor läuft klasse und das Getriebe Schaltet weich

    Innenraum-Beschreibung

    Der innenraum ist alles im Orignalzustand und funktionel.
    Zu machen währe da noch bei bedarf:

    Polster erneuen oder ausbessern ( Fahrersits hat nen leichten Riss )
    und bei Bedarf einen Teppich verlegen.
    Standartmäßig hatte das Auto nur nen Gummiboden mit Fußmatten
    An den Türpappen fehlen an den Fensterkurbeln die Distansringe
    Kokpit / Amaturen sind Fehlerlos und funktionell

    In der Mittelkonsole ist bei der Klappe zum Aschenbecher und beim linken Gellenk im Handschufach noch ein Gelenkstift einzuziehen.

    Alles in allem alles nichts großes mehr und das Auto steht Tiptop da

    Wenn ich nicht schon nen 72 Fließheck Coupe mit 2,8L vollrestauriert in meinem Besitz hätte und mein Mechaniker noch Leben würde hätte ich mich eh nie von dem Wagen getrennt.
    Einfach schon aus dem Grund weil er ne saugute Basis hat.

    So aber ist es bei mir in der Region zu aufwendig und zu teuer den Wagen fertig zu Lakieren und halbe Sachen mach ich net.

    Einige werden sich jetzt sicher fragen:
    Warum hatt der Typ den Motorraum net erst Lakiert und dann den anderen Motor verbaut.
    Ganz einfach weil ich mit dem Auto in Hamburg war und ich den Alten Motor zur Generalübrholung gleich dalassen konnte. Machte die Sache einfach günstiger.Er sollte ja eigentlich auch noch mal raus aber das geht jetzt alle snicht mehr so ohne weiters. Leider

    Bilder hänge ich an. Weitere Bilder habe ich zur Zeit nicht mache ich aber bei echtem Kaufinteresse gerne.
    Problem ich arbeite zur zeit in Frankfurt und müßte nur wegen den Bildern 300 Km fahren.

    Wollte den Wagen eigentlich auch erst im Frühjahr verkaufen wenn´s Wetter wieder etwas stabieler ist aber dann sah ich das jetzt bereits schon Leute auf der Suche sind.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pilzium ()

  • Hier noch ein anderes Bild

    Andere habe ich zur Zeit nicht werde ich aber bei echtem Kauf-Interesse an dem Wagen gerne noch machen oder aber mann trifft sich gleich damit du den Wagen selbst begutachten kannst um dir ein eigenes Bild über das Fahrzeug machen zu können.
    Sowas ist eigentlich immer besser als viele Bilder wo halt die Fehler des Wagens weggelassen wurden. Sowas hab ich schon mehrfach erlebt.

    Meine Fahrzeuge stehen eh im Schauraum eines Autohauses von daher kann mann sich den Wagen da auch gern auf der Bühne anschauen um zu sehen das ich mir meiner Beschreibung was den Wagen betrifft nicht übertrieben habe.

    Ach ja eins noch der Auspuf ist zum Teil auch bereits neu.

    Mfg Pilzium

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pilzium ()

  • Moin,
    das auf dem Bild ist aber kein Fastback sondern eine 2 türige Limo

    Das hier ist ein Fastback




    oder von hinten so




    Gruß Mike
    "Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält,ist entweder die Frau neu - oder das Auto."

    Henry Ford

    www.busraser.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mike67 ()

  • War immer der meinung das sei wiederum ein Fließheck Coupé

    Und warum sieht der Schwarze da exakt so aus wie meiner?

    Muß daran liegen das Old Henry mal gesagt hat sie können den Wagen in allen Farben bekommen solange sie schwarz ist :mua
    Tja hat wirkung gehabt deswegen hab ich auch fast den gleichen wie den den du da grad als Bild gepostet hast.

    Ist seit geraumer Zeit in meinem Besitz und ich bin stolz wie Oskar in entlich in dieser güte wiederbelebt zu haben

    Meiner war aber weit Billiger. ;) inclusive vollrestauriereung.
    Als das was er sich da so an Preis vordstellt
    Gut dafür hatt meiner hinten Bereits Reperaturbleche drin unsd die Bezüge sind nur noch Teilweise Original.
    Aber damit kann ich bestens Leben :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Pilzium ()

  • Also ich find den jetzt gar nicht mal schlecht ... auch wenn die Lackierung vielleicht nicht jedermanns Sache ist.

    @Frank: hast Mail.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von XR1407 ()

  • Original von youngtimer
    Original von Pilzium

    Hatt nen 2.8 Sauger drinn ( offiziel isses ein 2.3 )


    Welche Motorkennung ist denn eingeschlagen?


    Na wens vorher ein 2,8 wahr dann wohl die eines 2,3ers
  • Original von Pilzium

    Na wens vorher ein 2,8 wahr dann wohl die eines 2,3ers


    Ähmmm ne, schon klar. ?( ?( ?(

    Du hast nen 1.7er zum 2.8er umgebaut und als 2.3er eingetragen. Deshalb wollt ich wissen, welche Buchstaben auf dem Motorblock als Kennung stehen. Mehr nicht.
    wer nicht Ford-fährt kann auch nicht ankommen

    Gruß Dirk