Zündkerzen Elektrodenabstand 0,6 bis 1 ???

  • Zündkerzen Elektrodenabstand 0,6 bis 1 ???

    Hi,

    so habe jetzt mit meinem Scorpio die ersten 15tkm runter seitdem ich das gute Stück habe.
    Und da hab ich mir mal die Zündkerzen vorgenommen, da ich auch nicht genau wusste wann der Vorbesitzer die das letzte Mal gewechselt hat.

    Neu Kerzen gekauft orig. Motorcraft AGPS 22 C1 Fordteilenr. 1120828.
    Soweit so gut. Dann mal aus Spaß den Elektrodenabstand gemessen.
    Alle vier Kerzen unterschiedlich. Von 0,5 bis 1,2 mm.
    Laut Handbuch sollte meine Maschine ein 93er 2,0 L DOHC mit 85 Kw , 0,75 mm Abstand haben. Mit den alten kerzen die es nicht mehr gibt.
    Der Zubehörladen wo die Kerzen her sind meinte das man am Besten einen Abstand von 1mm nimmt, da die sehr viele Kfz-ler von Ford als Kunden haben und die das auch so sagten.
    Die Ford Kfz-Werkstatt wo ich noch angerufen habe meinten ich solle 0,6 mm einstellen .

    Habe dann die Kerzen erst mit 1 mm Elektrodenabstand eingebaut.
    Danach war der Motor ungewohnt laut und brummig.
    Heute dann die Kerzen wieder raus un 0,8 mm eingestellt.
    Motor sofort deutlich ruhiger.

    Die Frage ist welchen Elektrodenabstand muss ich denn jetzt haben ???
    0,6 laut Ford-Werstatt ??
    1,0 laut Zubehörhandel mit Ford Motorsport-Erfahrung ??
    Oder 0,7 bis 0,8 gemessen an den alten verschlissenen Kerzen ??

    Schonmal Danke für alle Mails.
    Gruß
    Mike

    Ach so ,
    kann ich mit diesem Motor eigentlich auch Platin-Kerzen fahren ??
  • Originale Kerzen sind schon mal gut. Der Elektronenabstand beim DOHC soll 0,75 sein und das paßt dann auch. Da muss man nicht experimentieren. Die 1mm beziehen sich z.B. auf V6 Motoren.