lohnt sich die anschaffung

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Das Inserat habe ich auch gesehen (bin auch Capri-Newbie...).
    666 € Verhandlungsbasis ist zunächst günstig, ABER es sieht so aus als ob da viiieel Arbeit nötig sein würde.
    Die Anzeige ist etwas dürftig; es steht z.B. nicht da, wann der Wagen zuletzt gefahren ist und wann der letzte TÜV war (daß er abgelaufen ist ist eh' klar).
    Schlimmstenfalls steht er schon seit 10 Jahren an eben dieser Stelle und gammelt vor sich hin - dann kannst Du das Auto eigentlich nur noch mit dem Kehrblech abholen.
    Und "Motor läuft" kann man auch so verstehen "...aber Auto fährt nicht". Wie sieht's mit Getriebe, Hinterachse, Bremsen aus??
    Versuche, diese Infos vom Verkäufer in Erfahrung zu bringen.
    Ist das bei Dir in der Nähe? Dann gibt's nur eins -kucken fahren.

    Viel Glück
    <--- REVO EVOM ---
  • Stell' dich jedenfalls darauf ein daß das kein Auto zum Einsteigen und losfahren sein wird.
    Du solltest damit rechnen, daß da noch viel Zeit investiert werden muss - und eine Summe Geld, die den Kaufpreis bei weitem übersteigen könnte.
    Bist Du zum einen oder dem anderen (oder beidem) nicht bereit, dann laß' es besser.
    <--- REVO EVOM ---
  • Richtig, "dürftig" hab ich bei der Anzeige auch gedacht.
    Vorne links hatte er einen Unfall, Stoßstange ist gebrochen, also wohl keine Kleinigkeit.
    Was soll das für ein Motor sein mit 101 PS bei 2,0 Litern? Der 2,0-V6 hat 90 PS.

    Grüße
    Uli
  • Den Motor habe ich in meinem auch.
    Ist nicht schlecht, gab's auch im Granada und Sierra und im U.S. Pinto
    ---> Ersatzteile reichlich zu kriegen.

    Wenn der Unfall vorn links nur der Knick im Kotflügel ist dann ist das nicht so schlimm... kommt halt drauf an, ob da drunter größere Ungemach verborgen ist.

    Der Capri war in England viel populärer als hier, deshalb gibt's dort auch viel mehr Ersatzteile (auch billiger, vorausgesetzt die Transportkosten fressen den Vorteil nich wieder auf).
    <--- REVO EVOM ---