Das hat mich heute gefreut/genervt Thread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Mich nervt das Wetter heute. Habe gerade im Radio gehört, das heute vor einem Jahr in meiner Gegend 23 Grad waren. Wie sieht es heute aus?

    Es schneit seid heute früh, auf mein Balkon liegen 15 cm schnee. =( Wie lange nur bleibt uns der Winter noch erhalten. Ich möchte endlich mein Auto waschen und Felgen drauf ziehen und im Garten sitzen und Griillen.

    Wenn man bedenkt das im September das warme Wetter schon so gut wie vorbei ist, bleiben hab jetzt noch 5 Moante für Frühling und Sommer. Irgendwie nicht gerade ermutigend.
  • Was mich gestern wahnsinnig gefreut hat und auch heute noch freut: Wir konnten gestern unseren GT86 abholen, endlich steht er im Hof. Ich hoffe er und mein Cougar werden Freunde. :D
    @ mecki
    Na siehst, dann hat die Zeit des Wartens für euch auch bald ein Ende. Freut mich für euch. :)
    Mein Cougar und ich :schalt
  • Freud kam schon gestern auf
    der magenta farbene Telefonanbieter nach für uns ab mitte April die Welt schnell
    statt 384 mb dann lte via funk
    heisst sobald wir dem Mondi haben,m werde ich Bilde posten, ohne das die Laufzeit überschritten wird

    @ Gaby
    herzlichen Glückwunsch zum tollen Auto

    Gruss
    Dagmar und Rainer
  • Mich hat heute so ein schwuler Peugeot 206 auf der Autobahn genervt. Ich komme mit 200 Sache auf der linken an blinke ihn als ich noch ca 150m weit hinter ihm war an und er macht trotzdem kein Platz obwohl er könnte. Und dann zeigt mir die Tunte noch den Wischer und gurkt mit 80 auf der linken rum. Von der Straße sprengen muss man sowas.
  • CLXer schrieb:

    [...] Ich komme mit 200 Sache auf der linken an blinke ihn als ich noch ca 150m weit hinter ihm war an [...]

    Bei 200km/h legst Du pro Sekunde 60 Meter zurück. 150 Meter sind somit 2,5 Sekunden.
    Wenn der andere 80km/h fährt, dann legt er in derselben Zeit grade mal 60 Meter zurück (diese Distanz hast Du in 1 Sekunde geschafft).
    Somit hast Du während dem "Anblinken" den Sicherheitsabstand auf unter 2 Sekunden reduziert und Dich dem Tatbestand der Nötigung schuldig gemacht.
    Ich sehe keine vernünftige Begründung, warum Du Dich hier über den anderen aufregst.
    Nötigung vs. Stinkefinger ... hmmm ... :denk da halte ich die Nötigung für das schlimmere Vergehen.
    Mondeo MK IV Turnier; 103kW TDCi; Pantherschwarz Metallic; Titanium X; produziert 17.10.2007 (=Modelljahr 2008)
    Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
  • Auf der A261 und auf der A1. Die Autobahnen hier bei uns waren ziemlich leer eigentlich.
    @Alex kann auch sein dass ich weiter weg war oder langsamer war. Er muss ja nicht unbedingrt 80 gefahren sein als er rüberzog. Ich meinte nur dass er nacher bis auf 80 runtergebremst hat der Affe. FS wegnehmen solchen Leuten.
  • Sei mir nicht böse, aber so Typen die auf 200m Entfernung schon mit so einem schei* anfangen, habe ich gefressen. Ich habe vor einiger Zeit eine LKW Kolonne mit ca 150 überholt (meine übliche Reisegeschwindigkeit). Von hinten kam ein A3 mit Lichthupe angeflogen. Ich mache bei sowas definitiv keinen Platz! Wenn rechts keiner ist, dann ja, aber ich breche garantiert keinen Überholvorgang auf der Bahn ab. Da können die Typen noch so am drängeln sein.
    Das die dann aber so stark in die Eisen gehen müssen das sie fast in meinem Kofferraum stehen ist mir noch unbegreiflicher.

    Ein einziges mal habe ich klein beigegeben und mich zwischen zwei LKW gequetscht. Da war hinter mir ein 6er BMW der einen Abstand von höchstens 5m hatte. Der hat so stark gedrängelt das ich Angst bekommen habe (vor allem weil ich meinen Sohn dabei hatte).
  • Wenn er denn mal 150 gefahren wär. Aber lass ihn 100 draufgehabt haben als er ausscherte. Gehts noch? Ich blinke ja schon auf wenn ich sehe dass die links blinken um zu signalisieren pass auf ich bin schneller unterwegs. Ich ,ache es ja nicht weil ich unbedingt durchwill sondern um zu sagen warte doch kurz dann bin ich vorbei. Ich mache es auch weil ich net immer weiss ob ich noch abbremsen kann weil die teilweise so spät rausziehen dass es echt gefährlich wird.
  • Also bei mir erreichst Du mit der Blinkerei das Gegenteil: ich reduziere meine Geschwindigkeit und gleiche mein Tempo (wenn nötig) dem LKW neben mir an. Dann kannst Du blinken his Du blau anläufst. Maximal eine zusätzliche Bremsung von mir erreichst Du damit ... aber da sind wir wieder beim Thema "Lebenserfahrung" angelangt und wenn ich mich zurückerinnere: als ich so jung war, wie Du, war ich nicht viel anders drauf :troest

    Einmal hat der LKW neben mir sogar spontan mitgespielt ... dann führen wir für einen Kilometer nur noch 40 auf der AB :mua Dabei immer den Verkehr im Spiegel beachten: unbeteiligte unnötig zu behindern macht nämlich auch keinen Spass :schlaubi


    Aber um zum Thema zurückzukommen:
    Mich nervt es, dass wegen ein paar Streithanseln alle anderen jetzt büssen müssen ...
    Mondeo MK IV Turnier; 103kW TDCi; Pantherschwarz Metallic; Titanium X; produziert 17.10.2007 (=Modelljahr 2008)
    Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
  • CLXer schrieb:

    Mich hat heute so ein schwuler Peugeot 206 auf der Autobahn genervt. Ich komme mit 200 Sache auf der linken an blinke ihn als ich noch ca 150m weit hinter ihm war an und er macht trotzdem kein Platz obwohl er könnte. Und dann zeigt mir die Tunte noch den Wischer und gurkt mit 80 auf der linken rum. Von der Straße sprengen muss man sowas.


    nötigung hin oder her. das rüberziehen mit zu geringer geschwindigkeit ist ebenfalls nötigung. das mal nur am rande.
    aber wundert dich das? ich erlebe diesen rotz jeden tag auf der A7 in beide Richtungen. Immer die "PI" Spaggos die von oder auf die A23 kommen/wollen. Da fährt man seine 100-120 und diese Einzeller müssen immer über 2-3 Spuren mit 80. JEDEN TAG dieser Mist.
  • 2waq hat es erfasst. Ich wurde genötigt behindert und ausgebremst. nur weil ich 2 3 mal aufblinke mache ich mich noch lange nicht strafbar.
    @Alex: Das amchst du bei mir einmal dann mach ich ein nettes Video und übergebe es der Polizei. Mal sehen wer dann bezahlt und läuft. Was du machst ist viel gefährliger. Stell dir mal vor du verursachst einen Stau durch deinen Kinderkram und jemand übersieht das Stauende und brät da rein. Was machst du dann? Solche Menschen wie du die andere mit Absicht behindern weil sie die Oberlehrer spielen wollen müssen zufuss gehen. Solange kein Tempolimit ist und der Verkehr es zulässt kann ich so schnell fahren wie ich lustig bin. Und da hast du nicht das Recht mit 40 af der Autobahn rumzuschleichen was übrigens auch verboten ist weil auf der Ab in Deutschland immernoch mindestens 61 Km/h gefahren werden muss.
  • OK, das mit dem knappen Ausscheren ist auch nicht OK - das stimmt. Aber wenn Du nichtmal mehr weisst, ob Du bremsen kannst ...

    Weiters gilt auch für Dich:
    :umleitung,
    denn ich schrieb ja:

    der_ast schrieb:

    Dabei immer den Verkehr im Spiegel beachten: unbeteiligte unnötig zu behindern macht nämlich auch keinen Spass :schlaubi

    Die Straftat der Unterschreitung der Mindesgeschwindigkeit gebe ich zu - Da hast Du Recht - erwischt :peinlich
    Hast Du im Auto eine Kamera montiert, oder nimmst Du dann dafür das Handy oder ein anderes Gerät in die Hand? Sollte Letzteres der Fall sein, dann sitzt Du im Glashaus und wirfst mit Steinen ;)

    Und weil es zum Thema passt: solche unqualifizierten Postings nerven mich ...
    Mondeo MK IV Turnier; 103kW TDCi; Pantherschwarz Metallic; Titanium X; produziert 17.10.2007 (=Modelljahr 2008)
    Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)