Fragen zu Courier Transit und Tuning

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Fragen zu Courier Transit und Tuning

    Ich fang grad an mich mit dem Thema zu beschäftigen weil ich mit nem Kastenwagen als Winterauto liebeugel.

    Ist der Motor vom Transit Connect aus der Fiesta oder Transit Palette?

    Dann zum Courier, Wie groß ist denn der Laderaum ohne Rücksitze bzw bei den LKW Zulassungen.
    Ist mal irgendwo ein getunter Courier gesichtet worden?

    Und dann noch ganz wichtig bräucht ich mal n Paar seiten zum Courier won bissi mehr los ist und/oder Club HPs die sichn Courier umgebaut haben.
  • Ja, bin in allen möglichen Foren immer auf der suche nach "Courier News". Leider vergeblich, hier musst du fast alles selber herstellen weil es nix von der Stange gibt. Mal abgesehen vom Vorderwagen der fast gleich dem Fiesta IV ist.
    Nervös im Heck ? Fehlanzeige ! Durch die Tieferlegung und andere Dämpfer liegt er satt auf der Straße. Wenn man es fliegen läst ist der Vorderwagen unruhiger bzw. Ich bekomme die Kraft nicht auf die Straße. Das Ding rennt je nach Gegenwind bis Tacho 180, macht schon Laune.
    Umbau auf 1,7er war mein Vorhaben jedoch musste ich das mangelnder TÜV connection dann verwerfen und bin auf den 1,4er gegangen.
  • Hatten sich beim Motorumbau Probleme angemeldet?
    in nem Fiesta bekommt mer den ja auch eingetragen. Ich kenn da mindestens noch einen der mit dem Gedanken spielt, nur würde der lieber n Puma an der B Säule abflexen und den dann an den Kasten schweißen :D
    Aber mer bräucht den 1.7er nur schon um die Gesichter Im Rückspiegel zu sehen wenn mer n BMW mit 200 überholt :D
    Ich hoffe ja mal das ich bis Wacken schon maln Courier stehen hab, ich brauch da irgendwas das net so tief ist und wo ne Beule mehr nix ausmacht.

    Wie belastbar ist das Blech aufm Dach eigentlich?
  • Probleme gab es genug. Angefangen von verschiedenen änderungen über die Wegfahrsperre bis hin zur Freigabe von Ford, die man mir nicht geben wollte :wand. Ersatzteilversorgung war auch der Graus.

    Ich bezweifele mal das der mit 1,7er über 200 laufen wird. Cw Wert = 2.0 = Schrankwand. Die vordere Bremse solltest du dann auch aufrüsten denn die 240er Scheiben sind schon bei 90 PS überlastet.

    Dach, belastbar ? Nicht mehr wie andere Autos auch.

    Am besten für den Umbau ist ein Unfallauto, weil du brauchst eine vielzahl von kleinteilen die du sonst Teuer bei Ford kufen musst.
    Ich hatte mir nur den Motor mit allem drum und dran besorgt, musste aber noch einiges per Drehbank herstellen.

    Ob wir jemals einen Courier Club finden glaub ich auch nicht. Sind zu wenige die was draus machen wollen. Ist halt ne Rostige Handwerkerkarre :kotz:

    Trotzdem viel Spaß bei deinem Vorhaben, mach mal paar Bilder.
  • Wofür denn so viele angefertigte Teile?
    Bisher ken ich nur einen der den im Fiesta eingebaut hat, der hat aber die ganze Antriebseinheit gewechselt. Also alle Züge ab und dann die 12 Schrauben raus das der komplett mit Federbein Antriebswellen Getriebe etc rauskommt.
  • Kühler vergessen ?
    Bei mir hab ich diesen mit umgebaut, der neue war dann breiter und höher deshalbt passte der vordere Querträger nicht mehr drunter. Der hatte nun 5cm luft, dafür hab ich mit Distanzstücke aus Alu gedreht.
    Kühlwasserausgleichsbehälter musste auch neu, da 3. Anschluss nicht vorhanden. Kühlwasserschlauch vom Zylinderkopf zum Kühler, laut Ford nicht mehr lieferbar. Musste ich auch was basteln. Halber schlauch 76 Fiesta, andere hälfte 00. Ka alubüchse dazwischen.
    Benzinleitung waren zu kurz, mit spritschlauch und gedrehten Messingröhrchen verlängert damit es wieder in die Schnapverschlüsse passt.
    Gaszug musste auch neu, weil kürzer und anderer Anschlus.
    Die beste Aktion war die Wegfahrsperre. Laut Ford, ne halbe Stunde und 40€. Nach 2 Tagen haben die Aufgegeben und wollten mir ein neues Steuergerät verkaufen ( 1000€ ). Die Spinner, wäre ja alles gestrickt und nichts orginal.
    Nachdem ich mir dann vom Schrott ein anderes Steuergerät und einen Schlüssel ( Puma ) besorgt hatte lief das Ding endlich.
  • Ich würd meinen courier auch gern tiefelegen nu is nur die frage:
    kama da die ganz normalen fiesta satz kaufen
    weil wecks der zuladung auf der hinterachse hab ich mir da so gedanken gemacht
    oach und hier nen kleiner tip ;>
  • Also tiefer hab ich ihn leider immer noch nich
    hab nun 15 zoll bbs drauf und müsst fast schaun wie des dann hinhaut
    mit der tieferlegung

    was ich eigentlich fragen wollt
    @ Yoda
    die weisen rückleuchten kama die im inet bestelln
    und wenn wo
    die standart gefallen mir inwischen ganrnicht mehr
  • neues aus oberbayern
    hab gerade einen escort im blick mit dem 1,8l diesel aber mit turbo und 90ps
    nun konnt ich bisher noch nich meinen tüv erreichen

    was mir eventuell helfen könnte wer no kopie von deinem fahrzeugschein @ Yoda
    da du ja auch 90ps hast
  • Hi bin grad dabei mein Courier auf Puma 1,7 Motor mit Front Umbau zu basteln
    Leider macht mir die Hinterachse grad etwas Probleme zwecks Tieferlegung mit ausreichender Härte.
    Wer kann mir da Lösungsvorschläge anbieten
    Würde gern so ca 30-40 mm tiefer
    Mfg
  • was willste denn Wissen ?
    In die Achse wirst Du nie die entsprechende Härte bekommen, jedenfalls nicht mit Standartmitteln. Die Drehstäbe müssten gegen härtere getauscht werden, gibt es aber nicht. 2 Zähne versatz waren bei mir ca. 80mm tiefer. Dämpfer hatte ich damals von OD-Tuning.
    Wo wird denn dein Umbau gemacht ?