Puma Problem - starkes ruckeln bei bestimmten Geschwindigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Puma Problem - starkes ruckeln bei bestimmten Geschwindigkeiten

    Hallo zusammen!

    Seit 3 Tagen bin ich jetzt stolzer Besitzer eines Ford Puma 1,7 Bj. 10/98 und leider habe ich schon das erste Problem:

    Es ist so, dass das Auto bei einer Geschwindigkeit von ca 45-50 und 100-110 km/h (bei gleichbleibender Geschwindigkeit) extrem ruckelt! Manchmal mehr, manchmal weniger. Die Motordrehzahl bleibt dabei aber konstant und er spuckt keinerlei Fehlzündungen aus. Wenn man jedoch auf die Kupplung geht, hört das Ruckeln sofort auf. Außerdem ging manchmal das Bremskontrolllicht an.

    Kann mir vielleicht einer von euch einen Tipp geben, was es sein könnte? Bin ziemlich verzweifelt :(

    ThX im voraus!

    Grüßle eggee
  • Original von Siggmaster
    Dann würde aber nicht die Bremsleuchte angehen und wenn man einkuppelt ist das Ruckeln auch nicht unbedingt weg bei defekter Antriebswelle.


    Also bei mir war es wenn ich mich recht entsinne bei getretener Kupplung zumindest annähernd weg! Ich glaube nicht das das ruckeln etwas mit der Handbremsleuchte zutun hat!

    Woher kommt das Ruckeln denn? Von vorn oder von hinten?
  • hallo zusammen!
    danke schonmal für eure antworten :bier:

    Es kommt von vorne

    Es ist aber nichts von dem, was ihr vermutet habt.
    War heute in der Fordwerkstatt, die haben den mal getestet und herausgefunden, dass wohl ein Marder im Auto war. Der hat das Kabel von der Geschwindigkeitsregelanlage durch- oder angeknabbert.

    Außerdem meinte er noch, dass die Zündkerzen gewechselt gehören.
    Am Ende hat er noch ein kleines Dichtungsgummi ausgetauscht (hab leider vergessen wie es heißt, da hing ein Schlauch dran).

    Habe den Rest noch nicht reparieren lassen, weil ich erst noch mit dem Vorbesitzer reden will, ob der die Kosten evtl übernimmt.

    Bin aber schonmal beruhigt, dass es nichts so wildes wie die Antriebswelle oder die Aufhängung ist^^

    ThX nochmal für die comments.

    Greetz eggee

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eggee ()

  • wenn das ruckel nur beim beschleunigen auftritt
    sind die gelenke an der vorderachse hinüber
    meist die radseitigen
    achtung ES GIBT DAFÜR REPAIRKITS
    von ford die kosten um und bei 50 euronen per stück
    die achse um und bei 155 euronen
    hatte jetzt jemand im pte machen lassen

    ist bei mir jetzt bei 115000 km auch der fall
    __________________________________________
    greetz Felis
    Fliegen auf Höhe null

    ihr seid ja nur neidisch das die leisen stimmen nur zu mir sprechen :fluester
    ist die katze gesund, freut sich der mensch
  • ne, also das ruckeln war (oder besser gesagt ist) nur bei gleichbleibender geschwindigkeit. wenn man vom gas runter geht oder gas gibt wars sofort weg. naja, die werkstatt meinte es wäre das defekte kabel der geschwindigkeitsregelanlage und evtl noch die zündkerzen.

    die waren echt nett und der meister hat selbst nen puma gefahren :P von demher vertrau ich denen einfach mal *gg*

    Am Mittwoch gehts mit dem Vorbesitzer zu der Werkstatt, inder er immer alles machen gelasst hat. mal schaun was die sagen. Je nach dem bekomme ich das dann repariert.

    Aber danke für die ganzen infos ;) :applaus

    greetz eggee
  • Musste mir auch schonmal nen neuen Impulsgeber für das Geschwindigkeitssignal kaufen, da ein Marder die drei Kabel direkt am Gehäuse abgenagt hat. Wenn noch ein bisschen Kabel dran ist würde ich aber löten lassen. Das Teil ist nicht gerade billig.
  • gut, das zahlt wenn dann eh der vorbesitzer. von demher is mir das ganz schnuppe^^

    Wie ist das denn mit der Klimaanlage? Der aus der Werkstatt meinte, dass der Puma öfters mal leicht ruckelt, wenn die Klima an is.
    Is da was wahres dran? Klingt nämlich irgendwie komisch Oo
  • zur klima kann ich sagen, dass der wagen wirklich ETWAS ruckelt wennst sie unter der fahrt einschaltest. kaum spuerbar und nur ganz kurz. die motordrehzahl veraendert sich dabei bei mir auch ein klein wenig
  • gut, der puma stand fast ein jahr nur in der garage. der klimaanlage und der flüssigkeit tut das ja überhaupt nicht gut!
    Vielleicht ruckelt er deswegen öfter und extremer.

    ich denke das wird viel besser, wenn die komplett ausgesaugt/gereinigt wird und neue flüssigkeit drin ist.

    ich lass es euch auf jeden fall wissen, wenn er aus der werkstatt kommt! ;)

    mfg eggee :)
  • Teillastruckeln bei 1900 U/min

    Hallo,
    Ich habe das Problem das mein Puma bei konstanter Geschwindigkeit und Gasstellung anfängt zu ruckeln.
    Das Tritt bei ca. 1900 u/min auf. Wenn ich dann mehr Gas gebe ist es weg.
    Mir ist aufgefallen das die Zündkerze des zweiten Zylinders etwas heller ist als die anderen. Habe daraufhin die Zündkabel, Zündkerzen und Zündspule getauscht, leider ohne großen Erfolg. Das Problem tritt nur bei kaltem Motor auf. Im Fehlerspeicher ist leider nichts hinterlegt. Wer kennt dieses Problem oder kann mit vielleicht helfen ?
  • Hallo,

    es gibt viele denkbare Ursachen. Eine davon hast Du bereits behandelt: die Zündanlage. Folgende Rückfragen kreisen die anderen "Baustellen" ein:
    Klimanlage ausgeschaltet?
    Wie alt ist der Luftfiltereinsatz?
    Wann wurde der Luftmassenmesser das letzte Mal gereinigt?
    Wurde das Leerlaufregelventil mal überprüft oder gereinigt?
    Ist die Leerlaufdrehzahl bei 850 U/min oder darüber
    Sind alle Unterdruckschläuche am Motor dicht oder zieht er irgendwo Falschluft rein?
    Uli a.k.a. MucCowboy

  • Danke für die schnelle Antwort,
    Um auf die Rückfragen zurückzukommen.
    Klimaanlage ist ausgeschaltet,
    der Luftfilter ist jetzt etwa 12tkm drin,
    Luftmassenmesser habe ich vor ein paar Tagen sauber gemacht,
    Lerrlaufventil habe ich auch schon gereinigt, der Motor läuft im Stand wie ein Uhrwerk Drehzahl pendelt zwischen 865 und 900 U/min.
    Bei den Schläuchen bin ich nicht ganz sicher habe aber letztes Jahr erst das T-Stück am Ansaugkrümmer mit dem Kurbelgehäuseentlüftung-Ventil erneuert alles andere sieht optisch noch ziemlich gut aus. Leistung hat der Motor auch, ich bin langsam ratlos
  • Der Puma hat schon den Digitaltacho.

    Zündkabel, und Zündspule sind getestete original Gebrauchtteile.
    Ich habe gestern die NGK Platinum Zündkerzen gegen neue, originale Ford Zündkerzen getauscht danach war das ruckeln schon deutlich geringer.

    Drosselklappenpoti hab ich die Tage schonmal testweise mit einem Kumpel getauscht leider ist es das nicht.

    Mir ist noch aufgefallen, dass nachdem Reset der Motorelektronik das Auto die ersten Kilometer Top läuft und das Problem kommt dann leider nach einiger Zeit wieder.