Van E 150

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Teilweise ham´s scho an gscheiden Schlag, was die Preise angeht (bei Ford). Ich hab damals für nen Aussenspiegel (Fahrerseite, elektrisch) über 200 Eu gezahlt, schon mit Hose-runter EK-Preis und so. Allerdings hab ich den über unseren Haupthändler vom Generalimporteur bekommen (Schwabengarage, sorry, die ham für mich noch nen grösseren Schlag) Ich glaub, der normale VK lag bei knapp 400 Eu. Möcht ned wissen, was die Bremsscheiben, die jetzt mal wieder fällig sind, original bei Ford kosten.
  • Nichts für ungut aber bei der Schwabengarage würde ich och nichts kaufen, deswegen habe ich weiter oben mal geschrieben was ich gespart habe.
    Ersatzteile auf dem freien Markt kaufen ist ja schön und gut sofern die die Teile die man braucht haben, was bei den Lenkungsteilen leider nicht der Fall war, zudem besteht dann auch noch die Frage wie lange diese Teile dann heben. Was bringt es wenn man Teile kauft die von einem Billighersteller sind die aber nicht mal die hälfte der Zeit heben wie Orginalteile und bevor ich dann bei 3 Verschiedenen Händlern die Teile Bestelle und bei jedem dann den Versand rechne bestelle ich lieber bei einem der alles bekommt und zudem noch billiger ist wie die SG oder andere Anbieter.
    Habe bei der SG ne Anfrage wegen Bremsseilen gemacht die hätten mich dort 161 Euro gekostet, ich habe nu 104 Euro gezahlt und habe wieder nen Orginalteil. Bei anderen Billigherstellern wären diese schon billiger gewesen aber leider hätte da auch die Kunststoffbeschichtung zwischen Führung und Seil gefehlt. Die alten waren auch billige und siehe da die sind beide festgesesen weil der Rost grüßte.
    Wegen den Lamdasonden, des is ja wohl logisch das wenn Bosch druf steht das man dann beim Bosch nachfragt.
    Habt Ihr den Fehler an Deinem Muli jetzt gefunden ??

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FordVanV8 ()

  • Kann auch ned behaupten, das ich Stammkunde bin bei der Apotheke SG.
    Der Spiegel war halt damals der einzige in Deutschland vorrätige und Lust zu Warten hatt ich auch ned unbedingt. Die Tatsache bei Zubehörherstellern oder -lieferantenTeile zu ordern heißt ja ned gleich, Teile von nem Billighersteller zu kaufen. Wie gesagt, Hersteller wie mopar, accel etc. sind sogar in vielen Fällen Erstausrüster bzw. Teilelieferanten der Amihersteller. Ford stellt seine Teile ned selber her, auch wenn´s dann hinterher auf der Schachtel steht und´s doppelte kostet. Wie gesagt, des mit den Bremsscheiben war ein, hoffentlich einmaliger, Griff ins Klo. Hätte aber auch mit Originalteilen passieren können...
  • Das Ford seine Teile nicht selber herstellt ist mir schon klar aber leider gibt es in meinen Augen zu viele Billighersteller die für viele Marken Teile herstellen und da fragt man sich doch schon öfters warum die Teile so billig sind. Meistens ist es die Qualität die darunter leidet.
    Hast Du die Bremsscheiben reklamiert ??
  • Ja, aber da hast keine Chance. Hab ich im Herbst 2002 eingebaut und bin seitdem wie gesagt schon einiges gefahren. Ab nem Jahr hast, egal wieviel KM, keine Möglichkeit mehr, was zu machen. Des wird zur Kenntniss genommen und fertig. Zusätzlich hast ja des Problem, das der Verkäufer die Scheiben in Amerika beanstanden müsste und sich deshalb natürlich dreht und windet. Bevor ich´s da jetzt drauf ankommen laß.... Ei drüber