Zündspule defekt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Zündspule defekt?

    Hallo,
    bin heute mit meinem Mondeo steh`n geblieben.
    Ich habe einen 1.8 mit 125 PS, Mondeo Futura Tunier, Model 2002.
    Wenn ich ihn anmche, vibriert der ganze Motorblock, hört sich an wie ein diesel der husten hat.
    Jetzt war einer vom ADAC da, hat sein Fehler auslesegerät angeschlossen, und hat in seinem Computer das fahrzeug bzw den Motor nicht gefunden, nach langen hin und her, hat er ihn, aber keine Fehlermeldung ! :wow

    danach hat er die Motorabdeckung abgemacht, und hat an der Zünspule rumgespielt, hat diese 4 stecker lose drauf gemacht und nach einander abgezogen.
    Beim ersten den er abgezogen hat ist nichts passiert, beim 2 ging der Motor fast aus, beim 3 wieder nichts und beim 4. ging der Motor auch wieder fast aus.
    er meint, die zündspule wäre defekt.

    Kann das sein, ich habe davon keine Ahnung, und weiß jemand, von euch, was sowas beim ford kostet, neue Zündspule+ einbau ?
    Nicht das ich rückwärts vom stuhl falle.
  • Hallo Breuer, und willkommen im Fordboard :bier:

    Also Zündspule ist theoretisch möglich, denn da sind je eine Sekundärwicklung für je zwei Zylinder drin. Und wenn er bei genau zwei von vier Töpfen Mucken macht, liegt der Verdacht schon nahe.

    Preis kann ich Dir leider nicht sagen, aber so doll wird's nicht sein. Aber nur soviel:
    - Arbeitszeit ist gering, denn wie Du gesehen hat, ist das Teil gut zu erreichen
    - neben der Spule ist ein Kondensator, der in diesem Fall auch getauscht werden sollte (fällt €-mäßig wirklich nicht ins Gewicht)
    - lass in der Werkstatt die Zündkabel und -kerzen prüfen, wenn Austausch nötig, nur gegen Original-Teile, das ist bei Ford wichtig

    Viel Erfolg

    Uli
  • Es kann auch die Spule sein wenn es nur einen Zylinder betrifft. Es ist ein Irrtum das immer zwei ausfallen wenn es die Spule ist.
    Mach keine halben Sachen.
    Kerzen ausbauen und auf Brandspuren auf dem Isolationkörper achten und die Kerzenstecker genauso innen auf Brandspuren prüfen. Wenn Spuren vorhanden,defekt und austauschen.
    Wenn der ADAC Typ die Stecker an der Spule gezogen hat konnte er nur feststellen welcher Zylinder (steht drauf) ausfällt,aber nicht ob der Funke gegen Masse schlägt weil Kerze oder Kabel defekt ist.
    Wie gesagt erst Stecker und Kerzenisolator prüfen da die genauso oft platt sind wie die Spulen.
    Wie alt sind die Kerzen? Motorcraft drin oder vom Baumarkt? Steckerfett im Kerzenstecker?
    Laß deinen Motor ein paar sekunden Laufen bevor du die Kerzen ausbaust und du kannst anhand der nassen Kerze sehen welcher Zylinder nicht arbeitet.
  • Na gut, beim stecker ziehen auf der Zündspule war es der stecker 1, und 3, steht so auf der Spule.
    Wie bekommt man denn den das kabel von der Zündkerze, hab da gestern mal rumgefummelt, aber nicht ab bekommen.

    Der ADAC man sagte mir auch, das der 1 und der 3 nicht funktioniert.

    Wenn der motor an ist, knallt es auch schon mal ab und zu.

    Zündkerzen sind sind die vom Ford, ob es die ersten sind weiß ich nicht, Auto ist jetzt 3 Jahre alt, war ein Neuwagen, der auch regelmäßig zum Ford kommt zwecks Inspektion.
  • Original von Breuer76
    Wenn der motor an ist, knallt es auch schon mal ab und zu.


    Es knallt? :wow Wie ein elektrischer Schlag?

    Dann tippe ich darauf, dass die Zündkerze 1 oder 3 oder der zugehörige Zündkerzenstecker defekt ist und deshalb der Zündstrom irgendwo da unten in den Motorblock überspringt. Dadurch fällt der betreffende Zylinder für diesen Takt aus und der Motor "hat Diesel-Husten".

    Ich habe das Vorgängermodell, deshalb das Folgende mit aller Vorsicht:
    Die Zündkerzenstecker sitzen recht stramm in den Öffnungen, lassen sich aber trotzdem ohne rohe Gewalt mit der Hand senkrecht nach oben herausziehen. Vorher sollte das Zündkabel ganz aus den Halterungen gelöst werden. Das Kabel nicht knicken (!), damit die enthaltene Kohle-Seele nicht bricht. Beim Wiedereinbau brauchst Du eine Fett-Füllung, die solche Stromüberschläge auf der Kontaktseite der Zündkerze eigentlich verhindern soll.

    Du hast im Start-Posting geschrieben, dass Du wenig Ahnung von Motoren hast, richtig? Dann doch besser zur Werkstatt, ein Mechaniker hat das in wenigen Minuten erledigt.

    Uli
  • So, ich hab das jetzt mal ausprobiert, habe den stecker von der Zündkerze gezogen, 1 und 3.
    Am Stecker sieht man nichts, an den kerzen bin ich nicht drangekommen, weil die so weit runter sind.
    Stecker wieder richtig drauf, und nochmal versucht Motor zu starten, jetzt springt er garnicht mehr an.
    denke das es wirklich was mit dem kabel zu tun hat, denn das Kabel 1 ging sehr schwer ab, das ich das vielleicht jetzt ganz gehimmelt habe.

    Ach nochwas, und zwar hab ich auch nochmal den Test vorher gemacht, Motor an, an der Zündspule den stecker 1 ab, nicht motor lief ohne veränderung weiter, Stecker 2 moter ging fast aus, bei Stecker 3 lief er weiter, aber sehr unruhig, fast schon das er vielleicht ausgehen will, und stecker 4, da ging er auch fast aus.

    Denke das es der Stecker 1 ist.

    Aber es wird wohl nicht`s ändern, der Wagen kommt zum Ford.
  • Ja, für die Kerzen braucht man den schlanken Kerzenschlüssel mit Ratsche und Verlängerung.

    Ok, sieht so aus, als ob zumindest das Zündkabel vom 1 hinüber ist. Ein vernünftiger Mechaniker tauscht grundsätzlich alle 4 Kabel, damit die genau die gleichen elektrischen Eigenschaften haben. Und wenn die schon mal draußen sind, solltest Du wirklich die Kerzen anschauen und ggf. tauschen lassen. Bitte achte darauf, dass Ford-Zündkabel und Motocraft-Zündkerzen eingebaut werden, denn nur die taugen im Mondeo was.

    Uli