Grüße aus Gelsenkirchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
    Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

    • Grüße aus Gelsenkirchen

      Hallo zusammen,

      ich stöbere schon seit Tagen hier in dem Forum rum und bin auch auf andere Foren gestoßen.
      Bei einem habe ich mich auch registriert, aber mir gefällt dieses besser.. warum, kann ich nicht sagen, macht auf jedenfall nen besseren Eindruck.

      Nun zu meiner Person...

      Ich bin Sven, 34 Jahre alt und komme aus Gelsenkirchen.

      Seit etwas mehr als einer Woche habe ich wieder nen Ford..

      Irgendwie bleibt ich immer hängen.

      Hatte schon Sierra, Fiesta xr2i, und meinen heißgeliebten Explorer, den ich auf Grund eines totalen Getriebeschadens abstoßen musste. Fuhr dann längere Zeit nen Firmenwagen und jetzt wieder nen privates Fahrzeug.

      Ich habe mich diesmal entschieden für:

      Ford Mondeo Turnier MK1 1.8i 16V
      EZ 1995
      85 KW
      Automatik
      1. Hand (eigentlich dritte Hand, aber es ist die komplette Familie)
      Scheckheftgepflegt bis 60.000 km (gekauft habe ich den Wagen mit 60.647 km)
      Mittlerweile hat er 61.118 km runter
      Das Auto wurde überwiegend nur zum einkaufen bewegt.

      Da es allerdings schon der ein oder andere Punkt aufgetreten ist, wo ich ran muss, bin ich hier...
      Gibt das Leben Dir Zitronen, nimm sie und mach Limonade draus...
    • Hallo und willkommen im FoBo, Sven :happy

      Mit dem Mondeo MK I hast Du ein wahres Schmuckstück ... wenn er denn gepflegt ist.
      Nicht mehr lange und Du kannst vielleicht sogar ein H-Kennzeichen anbringen ;)

      ng
      Alex
      Mondeo MK IV Turnier; 103kW TDCi; Pantherschwarz Metallic; Titanium X; produziert 17.10.2007 (=Modelljahr 2008)
      Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
    • Hallo und herzlich Willkommen hier, Sven. :happy

      In der Tat ein schönes Wägelchen, was Du da hast. :) Auch ich bin, nach ein paar "Markenausreißern", wieder bei Ford gelandet. Mir hat mal einer hier im Forum gesagt, dass man immer wieder auf Ford zurück kommt, wenn man einmal da war. Da scheint was dran zu sein.
      Der einzig wahre apfelkoenig! ;)
    • Vielen Dank für die nette Begrüßung. :)

      Ja, der Wagen ist echt schick und vom Platzangebot her echt toll.

      Leider von außen nicht ganz gepflegt, leider...

      Die Vorbesitzerin hat den Wagen einmal gegen nen Poller in einer Tiefgarage gefahren, sodass der vordere Kotflügel auf der Fahrerseite und die Stoßstange in Mitleidenschaft gezogen wurde.

      Kotflügel habe ich bereits besorgt, muss nur lackiert werden. Stoßstange werde ich mit Glasfaserspachtel wieder her richten. Die hintere Stoßstange hat auch nen Riss, auch hier werde ich mit Glasfaserspachtel arbeiten.

      Des Weiteren ist der Lüfterwiderstand im Eimer (neuer liegt schon im Handschuhfach), jedoch ist der alte mit drei Nieten befestigt und ich muss erst eine entsprechende Befestigung finden, bzw. überlegen.

      Die Querlenker müssen getauscht werden (sind bereits auf dem Weg zu mir)...

      Naja, ansonsten bin ich aber sehr zufrieden mit dem 23 Jahre alten Wägelchen..
      Gibt das Leben Dir Zitronen, nimm sie und mach Limonade draus...
    • So, ich möchte zu meinem Begrüssungs-Thread noch was bekannt geben...

      Ich wusste bereits, dass ich für den Tüv was machen muss, bzw habs machen lassen (weil günstig und keine schmutzigen Finger... :-))

      Die vorderen Querlenker mussten getauscht werden, sowie der Spurstangenkopf auf der Fahrerseite...

      Zudem hatte ich mir Alus gekauft, die vorher auf nem Fiesta waren (Bereifung war kleiner, als im Fahrzeugschein). Hatte noch 14" da, also Pelle umziehen lassen...

      In allem habe ich 150,00 € für den Einbau bezahlt (Ersatzteile habe ich selber besorgt; selbstverständlich neu).

      Für den Wagen habe ich 550,00 € bezahlt, Ersatzteile, Einbau und TÜV-Gebühren schlugen mit 315,00 € zur Buche...

      Somit ein tolles Auto (wirklich ein tolles Auto, fahre ich sehr gern mit) für Rund 865,00 €. Die Alu´s habe ich nicht beigerechnet, da diese nicht hätten zwingend sein müssen für den Tüv (haben 50,00 € gekostet)

      Jetzt wird ihm noch ne FFB verpasst, im Oktober kriegt er getönte Scheiben ab B-Säule und wenn das Kleingeld passt, ein vernünftiges Radio... :)
      Gibt das Leben Dir Zitronen, nimm sie und mach Limonade draus...