Leidiges Thema. Transe Mk6 2.4 TDE "Auslesen"

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Leidiges Thema. Transe Mk6 2.4 TDE "Auslesen"

    Moin zusammen.


    Kurz zum Problem: Defektes Steuergerät Einspritzpumpe (welches zzT repariert wird- fragt lieber nicht...)

    Mein Problem ist, das noch Fehler im Speicher sind, die ich gerne bei Wiederinbetriebnahme löschen will.
    Bisher habe ich mit keinem 0815-Handheld-OBD Zugriff auf die Transe bekommen. (Das Problem dürfte bekannt sein)

    Einen modifizierten (Chinaböller)- ELM-adapter mit Forscan Software aufm Handy habe ich noch nicht ausprobieren können (Am Mondeo klappts), da Ansaugbrücke und mehrere Sensoren (und noch das Steuergerät) abgebaut sind
    Zur Not würde ich auf einen OBDLink SX UBS mit Scanmaster zurückgreifen - Das war eine Aussage, die ich in einem Thread von ich glaube 06 zum Thema Transen-Chiptuning gefunden habe.


    Oder hat jemand andere Erfahrungen gemacht, mit denen ein Auslesen und löschen problemlos funktioniert hat?
    Transit Mk6 BJ '05 2.4 115PS TDE, Heckantrieb


    Vielen Dank
    200 Mondeo MK4 Diesel-PS machen Spaß :rofl