Mk I 1,8i Automatik geht ab und an aus

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Mk I 1,8i Automatik geht ab und an aus

    Nach der fordlosen Zeit habe ich mir vergangenes Wochenende einen gepflegten Mondeo MkI 1,8 mit Automatik gekauft, der folgendes (kleines?) Problem hat: Wenn er warm gefahren ist, dann geht die Leerlaufdrehzahl recht weit runter (so ca. knapp 700U/min) oder sie "sägt" etwas und dann geht er manchmal aus. Wenn ich ihn dann wieder starte ist die Leerlaufdrehzahl normal. Er hat keinen Kaltlaufregler. Was könnte hier das Problem sein?
  • leerlaufregelventil
    kurbelgehäuseentlüftung
    Drosselklappenpoti
    und im schlimmsten fall
    auflösungungserscheinungen im kabelstang
    und dann kurzschluß
    hatte da schon mal einen ähnlichen fall
    auch bei einem mk1 automat
    da waren die isolationen im kabelstrang vom ect und der zündspule
    abgelöst und hat dan gelegentlich nen kurzschluß mit den gleichen folgen gehabt .
    Alle Angaben ohne Gewähr !!! :rofl wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück

    mein WRC mein Goldstück mein Erster mein Playmobil mein Kätzchen mein ZoomZoom