Cougar 2.0 - der Ruckler !

  • Cougar 2.0 - der Ruckler !

    Servus!

    Der Patient: R4,mit 244T auf der Uhr.

    Ich habe mich schon gut durch dieses und andere Foren gelesen,jedoch ist mein Problem etwas spieziel da es - nicht immer vorhanden ist.

    -Ruckeln
    -Standgas schwankung (nach unten)
    -Ruckeln beim beschleunigen
    -Ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit.
    -Absterben des Motor während der fahrt.
    -Beim schalten in den Leerlauf fällt die drehzahl manchmal auf 4-500min[sup]−1[/sup]

    Diese probleme gibt es nicht immer,mal ist eine Woche gut dann wieder paar Tage schlecht - ich kann nicht wirklich den fehler nachvollziehen.
    Außerdem läuft er wenn er warm ist zu 99,9% ohne probleme und noch seine 221 auf der Autobahn :)

    Zundkerzen,Zündkabel und Batterie wurde getauscht, danach war 2-3 Wochen ruhe.

    Heute fing es wieder an!


    Wo soll ich anfagen,jemand ein tipp ?

    ________________________________________________________________________________

    Morgen werde ich mir mal das AGR anschauen,weiß zwar nicht wo das sitzt und was ich genau tun soll - aber das wird schon.

    mfg!

  • Servus.

    1. Kerzen sind es diese...https://goo.gl/Jvc3xX die Teilenummer hatte ich in eurer Teileliste gefunden.Der Verbrauch ist um gut 0,9L gefallen.

    2. Fehlerspeicher wirft nur den Batterie-spannungs fehler raus - ich denke mal den haben alle.


    Was mir aufgefallen ist das bei laufendem Motor die Diagnose eine Spannung von 10-11V anzeigt - kann aber auch normal sein.

    mfg
  • Das ist kein Link, mit Kopieren funktioniert das auch.
    Er sind die richtigen Kerzen – allerdings ist mir schleierhaft, wie man nur mit anderen Kerzen fast 1L Sprit sparen kann. Und wohl vorher wie hinterher 220 Sachen fahren kann. Welche Kerzen waren denn da vorher drin? Übrigens sollte man mit so einem alten Motor mit der Laufleistung auf Vollgasfahrten verzichten.

    Der Zetecmotor hat nur eine Lambdasonde am Krümmer, keine am Kat. Wenn man die ausstöpselt, wird das vom OBD erkannt. Ob auch bei eingestöpselt und kaputt, weiß ich nicht. Ob die Lamba funktioniert, also die Gemischregulierung gut ist, kann man am Zündkerzenzustand erkennen. Wenn die Kerzen schwarz oder weiß sind, muss das aber auch nicht unbedingt an der Lambda liegen.
  • Servus,

    Sind Ford Kerzen vorher waren es NGK. Farblich wie ein Reh.
    Heute ist er ohne probleme gelaufen,wie frisch vom Band. Morgen kann es wieder ganz anders aussehen.!

    Zündspule hatte ich auch unter verdacht,nur wie kann es sein das die probleme weg sind wenn der Motor warm ist ?

    _______________________________________________________________________

    Hab mir heute mal das AGR angeschaut,am ende vom Schlauch befindet sich ein fremdes stück (Schlauch) .
    Das andere andere war nur noch halb in der Befestigung.

    Sollte ich eventuell abwarten bis er wieder ruckelt - Schlauch abziehen - und schauen wie er sich verhällt ?