IMRC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In letzter Zeit beobachte ich immer häufiger dass mein V6 Cougar ab exakt 3500 U/min nicht mehr zieht.
    Manchmal überhole ich, und plötzlich irgendwo über 4000 Umdrehungen (ruckelt manchmal kurz) lässt die Beschleunigung deutlich nach. (manchmal lässt sie auch erst kurz vor 6000 nach | auf jedenfall wenn EINMAL dieser Punkt kam wo die Beschleunigung nachließ, ab dann zieht er in keinem Gang mehr wie sonst, bis der motor kurz aus war und wieder neu gestartet wird.)
    Das macht kein Spaß, passiert vor allem immer dann wenn man wirklich mal Power braucht.

    Dieser Transistor kann doch nicht defekt sein, es funktioniert ja mal und mal nicht.
    Das komische ist, meist reicht es den Motor für einige Sekunden auszuschalten und danach wieder an, dann zieht er wieder vernünftig kurze Zeit.

    Meine Werkstatt will erst mal Drosselklappen reinigen, vllt sei dort was verklebt?! (sinnvoll???)
    Transistor Wechsel Anleitung habe ich. Könnte man probieren.
    Aber irgendwie hab ich das Gefühl dass es nicht dieses Teil ist, denn wenn ein elektrisches Bauteil defekt ist, dann funktioniert es doch auch nicht mal und mal nicht.

    Kann ich mir ein komplett neues IMRC mit allem was zur Drosselklappe dazugehört kaufen? Gibs das bei Ford?

    Man dass ist zum Puma's melken! :/
    Sie wollen den Besten? - Hier bin ich! 8)
  • Cougar-MaeX schrieb:

    Drosselklappen
    Das Auto hat nur eine Drosselklappe. Ok, es gibt noch das Klappensystem vom IMRC, aber ich glaube nicht an die Verklebungstheorie. Bei meinem Mondeo V6 MK2 war es ähnlich wie du beschreibst und es lag an dem vermaledeiten Kästchen. Da drin kann übrigens nicht nur der Transistor kaput gehen.
    Es gibt drei Wege, klug zu handeln:

    Nachdenken ist der edelste, Nachahmen ist der leichteste und Erfahrung ist der bitterste Weg.
  • Aso dachte er hat 2 (ich auch nix Ahnung haben von das Technik!).
    Ich habe recherchiert und einige Leute berichten sie hätten das Kästchen unter den Batteriehalter verlegt und einige von ihnen berichten, dass der Wagen in der Endgeschwindigkeit nur noch 220 erreicht, nur weils verlegt wurde? Das kann doch eigentlich nicht sein oder?
    Sie wollen den Besten? - Hier bin ich! 8)