Temperaturanzeige bleibt vor "N" stehen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pumadriver schrieb:

    Danke für die Info mit dem Kolbenstück, ich frage mich wie sowas passieren kann
    Knapp 250.000 gelaufen, jede Menge Kurzstrecke und immer wieder mal richtig was auf die Ohren - der hat sich wacker geschlagen.
    Hätten wir ihn anständig behandelt, dann hätte er wahrscheinlich locker die 300.000 geknackt.
    Ich fahre seit Jahrzehnten Pflaumenautos und bin grundsätzlich immer noch zufrieden. Klar gibt es auch mal Probleme, aber mal ehrlich: Wo gibt es die nicht?
    Es gibt drei Wege, klug zu handeln:

    Nachdenken ist der edelste, Nachahmen ist der leichteste und Erfahrung ist der bitterste Weg.
  • Nein, das war der Mondeo ST220 aus meinem Profil (noch habe ich ihn ja). Er wurde letzte Woche durch den 2,5T ersetzt, der hat einen Zylinder weniger - stimmt, da hätte ich den kaputten Sechszylinder ja auch weiter fahren können....
    Es gibt drei Wege, klug zu handeln:

    Nachdenken ist der edelste, Nachahmen ist der leichteste und Erfahrung ist der bitterste Weg.