Fiesta 09/98, Radiostecker ? Steckerbelegung? ovale Stromversorgung?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Fiesta 09/98, Radiostecker ? Steckerbelegung? ovale Stromversorgung?

    Mahlzeit !
    Wer kann mir hier weiterhelfen. Ich möchte gerne ein Radio Ford 5000 RDS BJ 01/01 in einen Fiesta BJ 09/98 einbauen, aber leider mußte ich feststellen das der Fiesta nicht über die ganzen Anschlußstecker verfügt, die man offenbar benötigt.
    Das Radio war vorher i n einem Fiesta Bj 96, Modell "FOCUS" verbaut. Leider habe ich es nicht selbst ausgebaut, sondern nur meine Ex Frau. Ich weiß daher nicht, welche Kabelstecker da vorhanden waren. Sie hat auh selbst das Radio in ihrem jetzigen eingehängt, allerdings dann ohne Funktion. Aber immerhin leuchtete es, wenn das Fahrlicht an war, mit.
    Habe dann heute den Code dafür besorgt und wollte es einbauen.....
    Um es kurz zu machen: Lautsprecherkabelstecker sind OK, aber dann fehlt der kleine gelbe Stecker dazwischen, der andere 7 Pin "Flachstecker" ist da und folgendermaßen belegt:

    Pin 1 frei
    2 schwarz grün (dick)
    3 frei
    4 orange schwarz
    5 blau schwarz
    6 shwarz gelb
    7 orange schwarz (dick)

    allerdings habe ich da noch einen ovalen Stecker gefunden, der in Richtung Anzeigeuhren mit originalclip befestigt war, und offenbar unbenutzt dort wartet. Belegung wie folgt:
    Oval 12ér Pinstecker, innen rot
    Nur Pin 4 orange schwarz
    und Pin 8 Lila (dick)
    belegt
    Bekomme ich hier irgendwie das Radio dran ?
    Ein gelber Stecker kann besorgt werden.....aber woran und wie anklemmen ???

    In einem Mondi MK II funktioniert es tadellos, wie ien Test ergeben hat....

    Vielen Dank
  • Hallo,

    der runde Stecker gehört zur Heizung/Klima. Der hat nichts mit dem Radio zu tun.

    Der gelbe Stecker wird nur gebraucht, wenn der Fiesta über eine originale Lenkstockfernbedienung verfügt. In diesem Fall wäre der Stecker auch im Kabelbaum vorhanden.

    Die Pin-Belegung vom 7-poligen Langstecker ist in Ordnung, wird nur genau andersrum gezählt. Wenn das Radio trotzdem nicht geht, dann die Sicherung 22 prüfen/tauschen (Radio Dauerstrom, 10 Ampere).

    Wenn die zweifelsfrei in Ordnung ist, dann Messgerät zur Hand nehmen und prüfen:

    1. Spannung Pin 1 (orange/schwarz) gegen Pin 6 (schwarz/gelb) muss dauerhaft +12V haben

    2. Spannung Pin 3 (blau/schwarz) gegen Pin 6 muss +12V wenn Zündschalter auf I oder II steht
  • Danke Uli !!
    Habe heute noch nicht nachgesehen und getestet.
    Könnte ich denn nicht auch Dauerplus z.B. vom Zigarettenanzünder holen, wenn es an den beiden Pins 1 oder 3 Liegt ?

    Klar, Pin 3 ist für die "Zündschlüssel raus - Radio Aus" Funktion, aber ist der absolut nötig, oder kann ich den sonst evtl. auch weglassen resp. einfach mit Pin 1 zusammenschließen ??

    Geht sonst auch der vermeidliche Klimaanlagenstecker als Stromlieferant ?

    Eigentlich geht die doch auch nur bei Zündstellung I oder II ?

    ABER: Der Wagen hat eine funktionierende Klimaanlage eingebaut....könnte der Stecker sonst noch für was anderes gedacht gewesen sein ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scorpio37 ()

  • Du wirst von mir keine Tipps bekommen, wie man sich Stron von völlig anderen Systemen "klaut" oder sonstwie Dinge tut, die Ford nicht ohne Grund anders vorgesehen hat. Ich empfehle keinen Pfusch.

    Benutze halt erstmal ein Messgerät, um festzustellen, ob an den Pins 1 und 3 der gewünschte Strom anliegt. Dann muss man nicht spekulieren.

    Pin 3 ist zwingend nötig. Nur solange dort Strom anliegt, aktiviert sich das Radio, andernfalls bleibt es aus. Es wird nur sehr wenig Strom gebraucht, es ist ja nur eine Steuerleitung, erkennbar an dem dünnen Kabelquerschnitt. Der eigentliche Laststrom wartet derweil an Pin 1.

    Wenn Du Pin 3 an Pin 1 klemmst, geht das Radio dafür auch nie wieder aus. Das musst Du dann immer von Hand tun. Wenn Du es einmal vergisst, könnte zum "Dank" dafür die Batterie leer sein.

    Die Klimaanlage arbeitet NUR in Stellung II. Wenn schon, dann bitte genau argumentieren. In Stellung I hat sie keinen Strom, und da dabei auch der Motor steht, hätte sie sowieso keine Funktion. Selbst wenn Dir das genügen würde, ist das Überkreuz-Verbinden zweier getrennter Stromkreise, wie Du es Dir vorstellst, gefährlicher Leichtsinn, oder mit einem Wort: Pfusch.
  • Danke Uli ! Selbstverständlich hast Du vollkommen Recht mit dem Pfusch !!! Sowas ist gefährlich und darf/sollte auch niemals gemacht werden !!!
    Bloß versucht man manchmal auch gerne vorab Probleme zu klären/lösen die eigentlich nur auf Grund von vorherigem Unwissen und, vor allem nicht selbst geprüften Ursachen ausgehen. Das ist hier bei mir der Fall gewesen, zumindest bis heute Abend um 2100.
    [font='"']Es war bloß die Sicherung,[/font] die allerdings von einer "Frau" vorab, ohne sie aus dem Sicherungskasten zu ziehen "sichtgeprüft" worden war....(und ich dummerweise nicht überprüft habe.)
    ....natürlich nach einer Bedienungsanleitung die ein völlig anderes Fiesta Modell beschreibt und zu allem Überfluß auch noch eine ganz andere Sicherungsnummer hat !!!
    Was soll man da vorher machen.....????