Füllmengen Ford KA

  • Füllmengen Ford KA

    Hallo in die Runde. Nach sehr langer Zeit zeigt sich der KA meiner Frau inkontinent, im Servobereich. Die Pumpe arbeitet unter voller Befüllung tadellos und das Lenkgetriebe ist auch dicht. Ich habe zwar Lec Wec im Haus, aber das soll nicht das Optimale sein, daher schau ich nach neuer "Verrohrung" sprich ich bin auf der Suche nach Servo-Leitungen für den Kleinen. Weiter suche ich Infos über die Füllmenge an Hydrauliköl. Könnt ihr mir weiterhelfen? Besten Dank im Voraus!
    CD
    FORD
    KA (RB_)
    1.3 i
    1299 cm[sup]3[/sup]
    60 PS
    44 kW
    09/96 bis 11/08
    Ich bin Fordy (-XXL)...ich werde älter...aber ich bleibe ein Fordy... :engel2
    Ich geh`Geld verdienen und meine Mädels organisieren die Verteilung....
    Ich bin verantwortlich...für das, was ich sage, nicht dafür, was Andere zu verstehen glauben !!

    Brüssel verkauft "politisches WLAN-Kabel"...Deutschland ist Groß-Abnehmer...
    :wand1

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Charliesdaddy () aus folgendem Grund: Erweiterung

  • Moin zur füllmenge gibt Ford nix an,
    in einer Service Anleitung zum Spülen der Lenkung geben sie 1L an,
    somit würde ich meinen mit 1-max 1,5l ist man gut gerüstet.
    Undicht sind sie oft im Bereich des Servoölkühlers
    sitzt in der Leitung hinter dem Windfang im Front Bereich
    unter dem Wasserkühler.
    Habe dazu nix im freien Handel gefunden,
    muss über das FFH geordert werden,
    bzw. nach einen guten Stück beim Verwerter geschaut werden.
    Alternativ mal beim Landmaschinen Rep. Betrieb schauen ob die dir was anfertigen…
    Viel Erfolg

    Ford Spezifikation Hydrauliköl > WSA-M2C195-A
    od. LIQUI MOLY ATF III
  • Ich habe mal die Leitungen optisch kontrolliert, das Lenkgetriebe gesäubert. Das Öl tropft vorn links, Nähe Lenkgetriebe herunter. Die Manschetten sind aber dicht,nicht gewölbt, also wird es irgendwie dahin rinnen...ich muss den Kleinen noch mal auf die Rampe fahren und mich drunter legen. Sonst hilft nur noch :glaskugel
    Ich bin Fordy (-XXL)...ich werde älter...aber ich bleibe ein Fordy... :engel2
    Ich geh`Geld verdienen und meine Mädels organisieren die Verteilung....
    Ich bin verantwortlich...für das, was ich sage, nicht dafür, was Andere zu verstehen glauben !!

    Brüssel verkauft "politisches WLAN-Kabel"...Deutschland ist Groß-Abnehmer...
    :wand1
  • Ja, vorn links, es tröpfelt so auf Höhe Lenkgetriebe runter...Ich muss warten, bis mein Mondi vor der Tür steht, sonst kann meine Göttergattin nicht auf den KA verzichten...obwohl...meine Frau mit dem Mondi... :kaffee:
    Ich bin Fordy (-XXL)...ich werde älter...aber ich bleibe ein Fordy... :engel2
    Ich geh`Geld verdienen und meine Mädels organisieren die Verteilung....
    Ich bin verantwortlich...für das, was ich sage, nicht dafür, was Andere zu verstehen glauben !!

    Brüssel verkauft "politisches WLAN-Kabel"...Deutschland ist Groß-Abnehmer...
    :wand1
  • Charliesdaddy schrieb:

    ...obwohl...meine Frau mit dem Mondi...
    Was soll denn sein ?

    Meine Frau fährt seit Jahren problemlos mit Sechszylinder-Mondeos durch die Gegend - und das nicht sehr mädchenhaft.
    Ebenso bewegt sie sicher den Mustang und ich hätte keine Bedenken, ihr die Cobra anzuvertrauen, die ist ihr nur zu unbequem.
    Die meisten Frauen, die ich kenne, fahren genau so gut oder schlecht Auto wie die mir bekannten Männer, da gibt es auch gute und schlechte Fahrer.

    Du hast wahrscheinlich nur Angst, dass deine Frau ihre Nuckelpinne nicht mehr haben mag, wenn sie stattdessen auch Mondeo fahren darf. ;)
    Es gibt drei Wege, klug zu handeln:

    Nachdenken ist der edelste, Nachahmen ist der leichteste und Erfahrung ist der bitterste Weg.