Mondeo mk2 Kühlmittelschlauch undicht

  • Mondeo mk2 Kühlmittelschlauch undicht

    Hallo,

    eigentlich wollte ich nur die nötigen Arbeiten für den TÜV machen...
    ... nun zeigt sich aber, dass unser Mondi kontinuierlich Kühlwasser verliert. Es scheint so, als ob die undichte Stelle in/an dem Flansch zu finden ist wo das Kühlwasser in den Motorblock hineinführt. Die ist aber unglaublich schlecht zu erreichen.

    Hat jemand schon einmal diese Kühlwasserschlauchkrake aus- und wieder eingebaut?

    Zur Veranschaulichung ein paar Bilder:
    Dateien
  • Also, da gibt es Stellen rund um den Motor, wie weitaus schlechter zu erreichen sind. Den Schlauch einfach auswechseln und gut. Eventuell muss halt noch was abgebaut oder beiseite gebracht werden um an die Schellen zu kommen.

    Motor MUSS kalt sein und Deckel vom Überlaufbehälter geöffnet, damit das System druckfrei ist.
    Uli a.k.a. MucCowboy

  • Nochmal Dank!

    Ich befürchte, dass ich die Schelle auf den dicken Schlauch in den Motorblock nicht wieder drauf bekomme...

    ... von oben ist der Krümmer drüber und von unten der Klimakompressor.

    Ich hatte schon überlegt den Kühler auszubauen, aber das ist ja auch so ein Doppelpack (Motorkühler und ich glaube Servolenkungskühler oder Klima?)

    kann man die Klimaanlage so "einfach" aufmachen? - Hab das noch nie gemacht.
  • Nein, die Klimaanlage DARF man nicht "einfach" aufmachen. Das Kältemittel würde verdampfen und in die Atmosphäre entweichen. Und das ist streng verboten, weil das Zeug ein Ozonkiller ist.

    Wenn's absolut nicht anders geht, dann den Krümmer wegschrauben. Aber vorher eine neue Krümmerdichtung besorgen und beim Zusammenbau einsetzen. Die alte ist sicherlich "abgebrannt", was nicht schlimm ist solange sie fest verbaut ist. Nach dem Ablösen des Krümmers vom Motorblock sollte sie dagegen nicht wiederverwendet werden.
    Uli a.k.a. MucCowboy

  • Besorg dir nen Spiegel und schau mal wo es wirklich leckt.
    Meine Erfahrung ist,das es manchmal ausreicht die Schelle und den Schlauch ein wenig zu bewegen. Evtl genügt auch ne neue Schelle.
    Astra 1.6 X16XEL....da vor 15 Jahre Mondeo Mk1/Mk2
  • So ähnlich dachte ich auch, dass ich´s mache. Habe mal mit dem Handy ein Video gedreht. Der Flansch sieht ziemlich rostig aus. Vermutlich ist es der oder Kalkablagerungen die den Schlauch hochdrücken und so einen Spalt für den Wasseraustritt herstellen.
    Weiß aber noch nicht wie ich das Problem letzlich lösen werde.
    Danke!

    Gruß Georg