MK3 2,9i

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Hallo,
    ich habe einen Mk 3 Kastenwagen 2,9i lang und mittelhoch den ich verkaufen möchte.Deshalb wollte ich mich informieren was man dafür etwa verlangen könnte.
    Zum Fz. ich habe ihn vor ca.4 Jahren selbst umgebaut und alles eintragen lassen.Er hat einen 145 PS Scorpio Motor und das Graugußgetriebe mit Zwillingsbereifung verbaut.Bj.ca 89.
    Starre vorderachse mit verstärkten Stoßdämpfern(Einzelanfertigung).
    Servolenkung,Sportsitz(fahrerseite)Heckspoiler,Ver
    längerter Schaltknüppel mit Mittelkonsole,Blaupunkt-Tape mit 12fach Wechsler,AHK,km?
    Motor klappert nicht was bei den Ford V6 manchmal der Fall ist.
    Jetzt die schlechte Seite:er hat ziehmlichen Rost.Soll heißen:Kotflügel und Radläufe vo so wie die Schweller sind durch gerostet.Der unterboden ist angerostet aber meines wissens noch nicht durchgerostet.
    Hinterachse macht seit ca. einem Jahr Heulgeräusche allerdings wird es nicht schlechter.
    Bremse vo ist neu und die Sättel überholt.
    Gibt es für solch eine Seltenheit überhaupt intressenten und wie wird so ein Fz.gehandelt?
    Vielen dank für eure Meinung.
    MfG Frank