Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 157.

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Guten Morgen, ich hatte das gleiche Problem (Mondeo Bj. 2010, grosses Navi NX). Das Radio ging dann gar nicht mehr an und die Klimasteuerung war unmöglich. Das Gerät wurde im Rahmen der Garantie getauscht, seitdem gab es nie wieder Probleme. Durch den Garantietausch kann ich leider nichts zur Fehlerursache sagen. Gruss wabble

  • ah ok. Du kannst bei genuine Parts bestellen und schauen ob es kommt. Angesichts des Preises würde ich eher zu einem Gebrauchtteil neigen. um die Bestellliste komplett zu machen: Stiftschraube: 1016134 Feder: 6484881 Mutter: 6704665

  • Finish 1084806 z.B. hier: ebay.de/itm/AUSPUFFROHR-VORN-F…d28a36:g:99wAAOSwblZZJh2- callparts.de/fahrzeugteil/lrp1…lim96-00-bfpbap-0896-0900 originparts.de/index.php?lang=…earch&searchparam=1084806 Zitat: „Bei mir ist eine Schraube abgerissen und die die Dichtung ist auch kaputt.“ Aber warum tauschst Du dann nicht nur den Bolzen und die Dichtung?

  • Unter Y-Rohr verstehe ich das Verbindungsstück zwischen den beiden Krümmern welche die beiden Abgsasstränge zu einem vereint. Das suchst Du?

  • In dem Bild (auch wenn es verkehrt ist) ist es die Nummer 3. Kat manuelles Getriebe Fisnish 1086957. Der passende Dichtring hat im Bild die Nr. 7 - Finish 6789153. kfzteile24 schmeisst dann das hier raus: https://www.kfzteile24.de/index.cgi?rm=articleSearch¬TypeSearch=1086957&search=1086957&searchType=artnrOenr https://www.kfzteile24.de/index.cgi?rm=articleSearch¬TypeSearch=6789153&search=6789153&searchType=artnrOenr Das Flexrohr ist original nur beim V6 Automatik und beim ST200 verbaut. Um auf …

  • Hast Du ein manuelles Getriebe oder Automatik? Die Auspuffanlage unterscheidet sich ab dem Y-Rohr inklusive der der Dichtungen. Zusätzlich ist für das das manuelle Getriebe die Abgasanlage im Microcat (auch in der aktuellen Onlineversion der Händler) falsch dargestellt. Hier hilft es beim Mondeo zu schauen . Gruss wabbble

  • Radlager hinten wechseln

    wabble - - Cougar

    Beitrag

    Ja, die müssen auch gepresst werden. Die werden zwar mit Radnabe im Gegensatz zur VA geliefert, aber die Arbeit ist die Gleiche. Gruss Wabble

  • Mondeo MK4 2.2tdci // Öl am Getriebe

    wabble - - Mondeo MK4

    Beitrag

    Kann man sich gleich noch die Kupplung anschauen, wenn eh alles aus einander ist... Gruss wabble

  • Lenkung schwammig - Servopumpe defekt`?

    wabble - - Cougar

    Beitrag

    mir fallen noch die Reifen/Radlager/Spurstangenköpfe/Querlenkerbuchsen/Stoßdämpfer zum Thema ein. Alles Sachen, die einfach zu prüfen sind. Wenn die Servopumpe und damit die Lenkunterstützung ausfällt, sollte eher das Gegenteil der Fall sein: Die Lenkung verhärtet sich und ist daher wesentlich schwerer zu betätigen und Spiel sollte da nicht sein. Wenn in der Vorderachse nicht zu finden ist, dann die Buchsen der Querlenker der HA prüfen ob diese ausgerissen sind, Gruss wabble

  • Motorlüfter springen nicht an

    wabble - - Cougar

    Beitrag

    Muahhhhhh

  • Motorlüfter springen nicht an

    wabble - - Cougar

    Beitrag

    Ich habe/hatte genau die gleiche Vorgeschichte (Motortausch), die gleichen Symptome (Motor überhitzt, Lüfter/Klima gehen nicht) und genau die gleiche Lösung - Massekabel war nicht wieder angeklemmt Danke wabble

  • Autoimport aus den USA

    wabble - - Laberecke

    Beitrag

    Moin, hast Du schon hier mal gestöbert? dr-mustang - die us-car community › Artikel Gruss wabble

  • Cougi ist gegangen...

    wabble - - Friedhof

    Beitrag

    Die letzte Fahrt... Bye bye Cougi

  • Moin, es gibt die Möglichkeit ohne Gebühren Geld an Freunde zu senden Betrag ist soeben raus Gruß Wabble

  • Hinterachsträger ausbauen

    wabble - - Cougar

    Beitrag

    Nun der Einbau: Ich mache es kurz ... einfach in (fast) umgekehrter Reihenfolge 1. Achsträger mit Stabilisator, Schräglenker (vorn, U-Profil) und Querlenker (hinten, schmal) bestücken 2. Achsträger locker montieren 3. Achsschenkel Re+Li einsetzen 4. Federbeine einbauen 5. Länkslenker an die Halteblöcke schrauben (hier schon mit Drehmoment, man kommt nicht mehr ran ) und locker einbauen 6. Achsträger mit Spezialwerkzeug (oder Rundeisen) ausrichten und mit Drehmoment anziehen 7. Halteblöcke vorn m…

  • Hinterachsträger ausbauen

    wabble - - Cougar

    Beitrag

    Hier mal die Beschaffungsliste: Soweit möglich habe ich die Bezeichnung, die benötigte Anzahl, die FinishNr, die Verfügbarkeit und ggfls. Alternativen angegeben. Einige der FinishNr haben sich geändert bzw. sind ersetzt worden. Falls ich neuere FinishNr bekomme, werde ich sie ergänzen. Hinterachsträger - 1 Stück - 1129362 - nicht mehr verfügbar Bolzen HA-Träger - 4 Stück - 1018345 - nicht mehr verfügbar - (M12x30mm) Plasteanschlag für Stoßdämpfer - 2 Stück - 7090313 Stabilisator V6 - 1 Stück - 1…

  • Ford Cougar Tank undicht

    wabble - - Cougar

    Beitrag

    Moin, die unter Nr. 6 gezeigte Dichtung ist die Richtige. FINISH: 1089536 bzw. XS71 9072 AA Google mal nach den Nummern und schaue Dir die Fotos an. Keine Ahnung wo der Plastering auf der Zeichnung ist. Ich baue nächste Woche einen Tank aus, dann kann ich schauen ob ich noch Detailfotos machen kann. Gruss wabble

  • Ford Cougar Tank undicht

    wabble - - Cougar

    Beitrag

    Moin, eventuell ist diese Dichtung bei Dir verschlissen bzw. durch den Aus- und Einbau becshädigt: Genuine Ford Mondeo Fuel Filler Neck To Tank Seal | eBay Die FinishNr für den freundlichen FF von nebenan lautet: 1089536 Gruss wabble

  • ABS aktiv unter 25 km/h

    wabble - - Cougar

    Beitrag

    Moin, es kommen eine Reihe von Fehlern in Betracht: - ausgefallenden Sensore(n) - weggerostete ABS-Ringe (auch wenn sie noch intakt aussehen) - vergammelte Steckverbindungen - Kabelbruch Sachen wie ABS-Steuergerät würde ich erst zum Schluss angehen. Kannst du per Oszilloskop mal die Sensoren auslesen, wenn die Räder sich drehen. Im Regelfall wirst Du einen Sensor haben, der bei niedrigen Umdrehungen nichts mehr liefert Gruss wabble

  • Vielleicht lohnt es sich beim Kauf auf das Herstellungsdatum zu schauen - egal welche Marke. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Reifen in dieser Größe bereits ein paar Jahre auf dem Buckel haben ... Gruss wabble PS: Habe noch einen Satz original Michelin mit DOT Okt 98 hier. Profil ist kaum angefahren