Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

  • Automatikgetriebe spinnt

    doit1910 - - Mondeo MK1

    Beitrag

    Hallo L. Sch. vielen Dank für Deinen Post! - Auch wenn dieser Threat schon ziemlich alt ist möchte ich ihn noch einmal hervor karmen. Ich habe nämlich nun genau die gleichen Probleme. Was mich dabei wundert, ist das das Problem tatsächlich Temperatur abhängig ist. Der Schalter ist lt. Johnes ja rel. einfach aufgebaut. Wieso funktioniert der dann im klaten Zustand, später mit warmem Motor/Getriebe dann nicht mehr? Ich vermutete zuerst auch einen zu niedrigen Ölstand, der ist aber ok. Von den einf…

  • stimmt schon, aber wenn der Zeiger immer beharrlich in den roten Bereich will macht mich das halt ein wenig nervös... ... zumal ich das bis jetzt nicht kannte. Ist wohl dem Baujahr geschuldet, ich habe auch schon gelesen, das später eine Dämpfung eingebaut wurde um den Zeiger bei unkritischen Temperaturen weitestgehend in der Mitte der Anzeige zu halten. Auch Dir rst noch mal Danke! - Mit Deinen Infos hab ich mich wenigstens getraut weiter zu machen.

  • Schiebedach Problem ***HILFE***

    doit1910 - - Mondeo MK3

    Beitrag

    Hallo grüne Gefahr! Ich würde als erstes den Schalter mal durchmessen. Das ist ungefährlich und du kannst ihn ggf. als Fehlerquelle ausschließen. Ich kenne den Schalter pers. nicht. vermute aber es ist ein einfacher Wechsler mit Mittelstellung. Da wird Spannung entweder auf den einen oder den anderen Kontakt geschaltet. Was ich auf die Schnelle noch gefunden habe ist ein Thread in dem berichtet wird, dass der Motor selbst eine Wegeerkennung hat und diese angelernt werden muss. Es scheint als wen…

  • Noch mal ein Hallo in die Runde! Ich möchte mich mit meinen Ergebnissen zurückmelden. - Das hat bis heute gedauert, weil Zeitmangel, Ersatzteilbeschaffung und die üblichen festgerosteten Schrauben das verursacht haben. Über diese anderen Reps habe ich das Thema Temperatur erst mal ruhen lassen. Da ich aber noch zum TÜV muss, wollte ich das unbedingt vorher klären, damit mein Mondi mir nicht während der AU abkocht. Tatsächlich gehen die Lüfter erst sehr spät an. Ich habe mit einem ELM327 Adapter …

  • Hallo, vielen Dank noch mal für Eure Antworten. Ich bin halt total verunsichert weil das Verhalten so anders ist als vorher. Zu den Fragen: - Also das "l" von "Normal" hatte ich gestern wie schon geschrieben im Leerlauf auch erreicht. Wurde mir dann aber zu kritisch und habe abgebrochen. - Die Heizung funktioniert gut, wenn das wirklich ein sicheres Indiz für eine funktionierende Wapu ist dann bin ich schon mal glücklich. - Frostschutz ist ok - der Vorbesitzer (habe den Wagen seit Okt15) hatte d…

  • Hi, es lässt mich einfach nicht in Ruhe. Gestern Abend habe ich noch geschaut ob die Kühlerlüfter "von allein" d. h. automatisch anspringen. Hab ihn dafür nach einer normalen Fahrt noch im Leerlauf weiterlaufen lassen. Nun, bis zu meiner Schmerzgrenze tat sich da nichts obwohl die Temp immer weiter stieg. Nach dem was ich so gelesen habe sollten die Lüfter bereits kurz nach der Mitte der Anzeige anspringen, tun sie aber nicht! Wie schon oben geschrieben springen sie aber an wenn der Stecker vom …

  • Hey rst, Du bist meine Rettung... ... ich werde es beobachten, allein schon weil ich auf die Wapu jetzt so gar keine Lust habe. Danke! Gruß!

  • Sieht ja so aus, als wenn der NTC ganz in Ordnung wäre. Könnte die Wasserpumpe kaputt sein?

  • Hallo, vielen Dank für Eure Infos! Ich muss das Thema aber doch noch einmal aufwärmen. Ich habe den Sensor für das Anzeigeinstrument unten ausgetauscht, die geht nun auch wieder. Leider läuft die Anzeige aber ziemlich weit hoch bis zu "al" von Normal. Das kenne ich eigentlich anders, da bleibt der Zeiger mehr oder weniger fest auf "or". Ich habe daraufhin die Temperatur des Thermostatgehäuses gemessen (IR-Thermometer) ca. 93°C und auch der Kühlereinlauf rechts oben hat in etwa diese Temperatur. …

  • Hi, hat sich mittlerweile erledigt, habe es mit den großen Schrumpfschläuchen probiert, wie erwartet schrumpften die nicht bis an die Isolierung. Hatte ziemlich lange genommen und diese dann einfach am Ende mit Isolierband umwickelt und damit verschlossen. Denke das reicht. Alles wieder ok! Danke!

  • Hallo, die Kabel am Thermoschalter für den Kühlerlüfter an meinem Mondi sind ziemlich brüchig. Damit es da nicht zu einem ungewollten Kurzschluss kommt möchte ich die Kontakte ersetzen. Habe sie auch gut aus dem Stecker bekommen. Nun stellt sich die Frage welchen Typ Kontakt hab ich da? Bei ebay habe ich diese gefunden: Quadlock Kontakt 0,5² - 0,75² Kann mir jemand bestätigen, dass das auch die richtigen sind? Danke! P.S. Ich ziehe nicht einfach Schrumpfschlauch drüber wg. der orangenen Dichtung…

  • So ähnlich dachte ich auch, dass ich´s mache. Habe mal mit dem Handy ein Video gedreht. Der Flansch sieht ziemlich rostig aus. Vermutlich ist es der oder Kalkablagerungen die den Schlauch hochdrücken und so einen Spalt für den Wasseraustritt herstellen. Weiß aber noch nicht wie ich das Problem letzlich lösen werde. Danke! Gruß Georg

  • Danke für die Antworten... werde den Kontakt wieder anschließen. Es hatte sich mittlerweile schon ziemlich viel Dreck im Stecker gesammelt. Werde in ausblasen und mal mein Glück versuchen.

  • Nochmal Dank! Ich befürchte, dass ich die Schelle auf den dicken Schlauch in den Motorblock nicht wieder drauf bekomme... ... von oben ist der Krümmer drüber und von unten der Klimakompressor. Ich hatte schon überlegt den Kühler auszubauen, aber das ist ja auch so ein Doppelpack (Motorkühler und ich glaube Servolenkungskühler oder Klima?) kann man die Klimaanlage so "einfach" aufmachen? - Hab das noch nie gemacht.

  • Hallo Uli, vielen Dank für Deine Antwort, mein Mondi ist lt. VIN aus 02.97 - so gesehen sollte der dann ja noch vorhanden/angeschlossen sein. Denkst Du das war so wie´s ist "schon immer so" oder hat das mal jemand gemacht der grad keine passenden Klötze da hatte? Gruß Georg

  • Hallo, wie in meinem 1ten Beitrag geschrieben sollte unser Mondi für den TÜV fertig gemacht werden. Nun hat er an drei Rädern Verschleißanzeiger (angeschlossen) nur vorne rechts nicht - fand ich schon komisch. Als ich dann um besser sehen zu können (wg. des Kühlwasserproblems) die innere Kotflügelabdeckung entfernt hatte sah ich diese Kabel. Was ich vorher mir schon angelesen hatte, war dass diese Anzeiger einfach überbrückt werden. Könnte hier ja so sein. Kann das jemand bestätigen? Und kann ic…

  • Hallo, eigentlich wollte ich nur die nötigen Arbeiten für den TÜV machen... ... nun zeigt sich aber, dass unser Mondi kontinuierlich Kühlwasser verliert. Es scheint so, als ob die undichte Stelle in/an dem Flansch zu finden ist wo das Kühlwasser in den Motorblock hineinführt. Die ist aber unglaublich schlecht zu erreichen. Hat jemand schon einmal diese Kühlwasserschlauchkrake aus- und wieder eingebaut? Zur Veranschaulichung ein paar Bilder: