Aufkleber24.de


Mondeo MK3 (2000 - 2007) LMM Reinigen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fordboard. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MONDEO MK3 TDCI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Auto: MK3 2,0 TDCI Autom. Ghia X

Beruf: kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. September 2008, 20:34

LMM Reinigen

wie und womit kann ich am besten den LMM im TDCI Reinigen?
11/2003er MK3 2,0 TDCI Limo Automatik

der_ast

Moderator

Beiträge: 8 492

Auto: Mondeo MK IV Turnier vFL 103kW TDCi Titanium X

Beruf: (Lehr-) Sanitäter; Ausbilder und Prüfer für Einsatzlenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden



Fordboard - VIP

2

Sonntag, 21. September 2008, 21:13

RE: LMM Reinigen

:idee Bilde mir ein mal was davon gelesen zu haben, dass man ihn (natürlich nach dem Ausbau) mit Bremsenreiniger besprühen, aber auf keinen Fall vorne berühren soll, weil dort ein dünner Draht dran ist, der leicht abreisst.
Ob das aber auch stimmt ?(
Mondeo MK IV Turnier; 103kW TDCi; Pantherschwarz Metallic; Titanium X; produziert 17.10.2007 (=Modelljahr 2008)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Blackpanther

Triple-Ass

Beiträge: 283

Auto: Ford Mondeo ST200

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. September 2008, 08:46

ja eigentlich mit Bremsenreiniger.....

ich habe bei meinem ST200 gestern für den LMM Waschbenzin
(oder auch Feuerzeugbenzin) mit einem kleinem Lappen genutzt...

aber vorsichtig wischen....

nun spinnt meine Drehzahl nicht mehr :applaus
Im Leben lernt der Mensch zuerst gehen und sprechen. Später lernt er dann, still zu sitzen und den Mund zu halten. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blackpanther« (22. September 2008, 08:47)


MucCowboy

Megaposter

Beiträge: 7 430

Auto: Mondeo MK4 FLH + Focus MK1

Beruf: EDV-Fachmann

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. September 2008, 11:29

Zitat

Original von Mondi-ST200
ich habe bei meinem ST200 gestern für den LMM Waschbenzin
(oder auch Feuerzeugbenzin) mit einem kleinem Lappen genutzt...

Würd ich aber trotzdem so nicht machen. Grad beim MK2 V6 liegen die Drähtchen sehr offen und die Gefahr einer Beschädigung ist hoch. Andere Modelle haben da einen Plstik-Schutz drüber und Du kommst garnicht mit dem Lappen dran. Pinsel ist mindestens genauso gefährlich.

Nimm Bremsenreiniger, das ist die Empfehlung.

Grüße
Uli
Uli a.k.a. MucCowboy


pum82

Triple-Ass

Beiträge: 288

Auto: Ford Mondeo MK4 Titanium, Ford Ka Open

Beruf: Sicherheitsdienst

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. September 2008, 09:55

Mal ne andere Frage... Was muss man beim LMM eigentlich reinigen?? ?(
Mondeo MK4 Turnier Titanium - 2.0 TDCI - 6-Gang-Schaltgetriebe - Klimaautomatik - Scheiben tiefschwarz getönt - Mattig Scheinwerferblenden - Tempomat

Ka Open - 1.3 - 70 PS - schwarz - Klima - Faltdach - 14'' Alu - schwarze AngelEyes-Scheinwerfer - 30er Wolf-Federn - lackierte Stoßfänger - Sport-ESD

Johnes

Haudegen

Beiträge: 610

Auto: Ford Mondeo Turnier 2.0 Bj.05

Beruf: Prozeßleitelektroniker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. September 2008, 10:57

Nur die Drähte müssen sauber sein! (Diese bilden die Messeinrichtung) Das restliche Gehäuse ist piepegal!

MfG

pum82

Triple-Ass

Beiträge: 288

Auto: Ford Mondeo MK4 Titanium, Ford Ka Open

Beruf: Sicherheitsdienst

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. September 2008, 11:00

Danke :bier:

Sah bei mir eigentlich immer sauber aus, deswegen hatte ich gefragt.

mfg Rico
Mondeo MK4 Turnier Titanium - 2.0 TDCI - 6-Gang-Schaltgetriebe - Klimaautomatik - Scheiben tiefschwarz getönt - Mattig Scheinwerferblenden - Tempomat

Ka Open - 1.3 - 70 PS - schwarz - Klima - Faltdach - 14'' Alu - schwarze AngelEyes-Scheinwerfer - 30er Wolf-Federn - lackierte Stoßfänger - Sport-ESD

Johnes

Haudegen

Beiträge: 610

Auto: Ford Mondeo Turnier 2.0 Bj.05

Beruf: Prozeßleitelektroniker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. September 2008, 11:46

Wenn man einen gepflegten Luftfilter hat, also regelmäßig wechselt, dann sind Probleme mit dem LMM kaum zu erwarten. Alle 15 tkm gewechselt und der LMM bleibt sehr lange clean!

MfG

pum82

Triple-Ass

Beiträge: 288

Auto: Ford Mondeo MK4 Titanium, Ford Ka Open

Beruf: Sicherheitsdienst

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. September 2008, 11:53

Und bei nem K&N-57i Kit?
Mondeo MK4 Turnier Titanium - 2.0 TDCI - 6-Gang-Schaltgetriebe - Klimaautomatik - Scheiben tiefschwarz getönt - Mattig Scheinwerferblenden - Tempomat

Ka Open - 1.3 - 70 PS - schwarz - Klima - Faltdach - 14'' Alu - schwarze AngelEyes-Scheinwerfer - 30er Wolf-Federn - lackierte Stoßfänger - Sport-ESD

MucCowboy

Megaposter

Beiträge: 7 430

Auto: Mondeo MK4 FLH + Focus MK1

Beruf: EDV-Fachmann

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 24. September 2008, 13:06

Kommt auf den Zustand vom Filtereinsatz an und darauf, ob Du oft z.B. in der Stadt oder auf staubigen Straßen fährst, dann muss er mehr schlucken.

Grüße
Uli
Uli a.k.a. MucCowboy


Johnes

Haudegen

Beiträge: 610

Auto: Ford Mondeo Turnier 2.0 Bj.05

Beruf: Prozeßleitelektroniker

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. September 2008, 08:12

Beim K&N kommt es auch auf die genaue Pflege drauf an! Viele die nen K&N haben, können dies nicht richtig und versiffen das Teil. Der Umgang mit dem Filter ist nicht gerade für Anfänger!

Auch sollte der nicht frei im Motorraum hängen, da er da mehr Dreck und auch warme Luft zieht. Gerade beim Anfahren merkt man dies bei warmen Motor! Lieber den orginalen Kasten modifizieren und da den Filter reinlegen! So zieht er kühlere Luft und hängt auch nicht in der direkten Schussbahn.

MfG

Ungelesene Beiträge Unbeantwortete Themen Themen der letzten 24 Stunden