Aufkleber24.de


Escort Mk5-7 (1990-2000) Achsmanschette rechts außen tauschen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fordboard. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Escortman

unregistriert


1

Dienstag, 19. September 2006, 16:01

Achsmanschette rechts außen tauschen

Hallo zusammen.

Am Wochenende ist es mal wieder so weit. Bastellstunde! Ich muss vorne auf der rechten Seite die äußere Achsmanschettte tauschen.

Hat einer für mich ein paar Tips!?! Worauf muss man achten? Hab sleider noch nicht geschaft mir ein Selbsthilfebuch zu besorgen.

Danke schon mal!

inextreme

unregistriert


2

Dienstag, 19. September 2006, 17:52

ich hab noch n selbshilfebuch für escor/orion. allerdings er die älteren modelle(mk5 etc). bei interesse pn bitte
mfg

Escortman

unregistriert


3

Mittwoch, 20. September 2006, 06:46

Kannst du nicht mal in dein Buch schauen und mir mal in kurz Form sagen worauf man achten muss? Ich denke nicht das der Unterschied zwischen MK5 und MK7 in der Sache so groß ist.

roadrunner1405

unregistriert


4

Montag, 2. Oktober 2006, 08:48

hallo !

bin zwar neu hier aber hab das problem gestern gelöst. bei meiner werkstatt erzählten sie mir ich müsste die achsmutter entfernen und mit abzieher die antriebswelle mit gelenk aus dem achskörper ziehen und dann zerlegen ... blah

habs aber wesentlich leichter hinbekommen.
rad abnehmen, koppelstange und querlenker abschrauben, vielleicht noch bremssattel runter (besser für die bremsleitungen 8) )

alte maschette abschneiden, fett entfernen und mit zange oder schraubendreher den federring im kreuz- oder kugelenk oder wie man das ding nennt auseinanderziehen.
und wie von allein lässt sich die antriebswelle aus dem gelek ziehen. :D
dann kann der achskörper für mehr platz zur seite geschoben werden. dann einfach mit der neuen manschette und neuem fett die antriebswelle wieder bis zum einrasten ins gelenk schieben.

fertig. hat bei mir 1 stunde gedauert, dafür das ich sowas zum ersten mal gemacht habe ging es recht einfach .. :bier:

cu.

Ungelesene Beiträge Unbeantwortete Themen Themen der letzten 24 Stunden