Kohlentausch bei der V6 Lichtmaschine 1.0.0

RedCougar -

Das Licht flackert bei höheren Drehzahlen und ggf. geht die Batterielampe an? Wahrscheinliche Ursache sind verbrauchte Kohlen der Lichtmaschine.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Das Original wurde eingetragen von Jackass1983 am 24.04.2005

Beschreibung:

So, ich habe hier eine kleine eigentlich selbsterklärende Aus/Einbau Anleitung für die Lichtmaschine eines Cougar V6 erstellt!
Aber zur groben Erläuterung erklär ich Kurz in welcher Reihenfolge ICH vorgegangen bin!

Zuerst Hochbocken, Beifahrer Rad ab montieren, die Innenradkästen sowie die beiden unteren Kunststoffverkleidungen abmontieren!
Dann die Gelenkwelle abmachen (leichte Schläge mit einem Hammer von der Seite helfen beim Lösen!)
Die LIMA ist hauptsächlich mit drei Schrauben verschraubt, zwei davon konventionell "parallel zum Anker" und die Dritte ist auf der Rückseite an einem Halter mit dran!
Aber zuvor muss der Riemen runter! man kann oben einfach am Riemen ziehen und mit einer Hilfe die Spanneinrichtung Stoppen und dann denn Riemen abheben!
Am einfachsten gehen alle drei mit einem großen Ratschekasten mit mehreren langen Verlängerungen und ein/zwei Kurvengelenken zu demontieren!
Wenn dann alle Schrauben raus sind, und alle Kabel abgezogen worden kann sie in Richtung Achsschenkel herausgefummelt werden, und dafür musste dann auch die Gelenkwelle für eine weile weichen!
Wenn dann die Lima raus ist kann man mit einem kleinen Ratschekasten (mit Torx) denn Regler ausbauen!

So und nun solltet ihr sehen was ich gesehen hab! Die Kohlen oder zumindest eine von beiden wird hin sein!
Die Kohlen müssen erstmal von ihrem Verguss auf der Rückseite befreit werden dann kann man sie herausziehen und durch die neuen ersetzten!

Also zum einbauen einfach alles umgekehrt!

Die bebilderte Anleitung ist als PDF zum download angehängt.
  • Version 1.0.0

    - 945,68 kB - 68 mal heruntergeladen