MK II (1996-2000) - Funkfernbedienung anlernen 1.0.0

der_ast -

Beim MK II gab es auch die Möglichkeit einer Funkfernbedienung. Manmal ist es nötig, desn Sender neu anzulernen ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

FFB anlernen

  • Schlüssel ins Zündschloss und innerhalb von 6 sek. 4 mal von OFF auf RUN drehen.
    Am Ende muß der Schlüssel wieder in der Ausgangsposition OFF stehen.
  • Dann sollte die kleine rote LED neben dem Tripcomputer dauerhaft leuchten (signalisiert den "Programmiermodus")
  • Dann einfach einen Knopf auf der Fernbedienung drücken. Zur Bestätigung blinkt die rote LED 4 mal.
    - So kann man übrigens bis zu 4 Schlüssel für sein Auto programmieren. Einfach nach dem drücken des Knopfes am ersten Schlüssel, einen Knopf auf dem nächsten drücken. Jedes Mal sollte die rote LED 4 mal als OK blinken.
  • Den Zündschlüssel auf RUN drehen, das beendet den programming mode.


Wenn man nun auf den Aufsperr-Knopf am Schlüssel drückt, sollte das Auto die Fahrertür entriegeln. Beim zweiten Druck auf den Knopf die restlichen Türen. Dies kann man ändern, indem man die Ver- und Entriegelungstasten der Fernbedienung ca. 4 Sek. lang gedrückthält. Die Blinker sollten zur Bestätigung blinken. Nun sollte das Auto beim ersten Tastendruck bereits komplett entriegelt sein. Fertig!
Mondeo MK IV Turnier; 103kW TDCi; Pantherschwarz Metallic; Titanium X; produziert 17.10.2007 (=Modelljahr 2008)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
  • Version 1.0.0

    - 12 mal heruntergeladen