Übersicht über mögliche Rad-/Reifenkombinationen für Ford-Fahrzeuge 1.0.0

RedCougar -

Heute ist gerade bei älteren Modellen nur schwer nachzuvollziehen, weilche Sommer- und Winterradgrößen in der Typengenehmigung des Fahrzeugs enthalten ist. Dies soll helfen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

Die für das indivielle Fahrzeug zugelassene Bereifung kann man der Zulassungsbescheinigung Teil 2, dem CoC Papier oder ggf. auch dem alten Fahrzeugschein entnehmen.

Für ältere Modelle gubt es hier auch eine Übersicht über die möglichen Rad-Reifenkombinationen, die von Seiten Ford für die einzelnen Modelle möglich sind.
Aber aufgepasst: Trotzdem das eine mögliche Rad-/Reifenkombi in der Liste steht, muss man ggf. eine Unbedenklichkeitsbescheinigung oder Teilegutachten von Ford dafür anfordern und damit zur Abnahme zum TÜV fahren.

-->> Ford-Freigaben




Die Übersicht ist als PDF zum download angehängt.
  • Version 1.0.0

    - 100,34 kB - 62 mal heruntergeladen

  • RedCougar -

    Die werksseitigen Rad/Reifenkombis dürften beim F-150 nur im COC-Papier stehen.
    Offiziell gibt es den F-150 ja nicht bei Ford D.

    • f-150-1999 -

      danke - das ist ein Schritt weiter in Richtung Loesung....muss mit jetzt bloss die COC Papiere besorgen..... :)

    • RedCougar -

      Das sollte eigentlich bei den Zulassungspapieren für Deutschland bereits dabei sein. Sonst bei Ford mal nachfragen.

  • f-150-1999 -

    Hy. Wo finde ich die Rad/Reifen/Felgen-Kombinationen Freigaben fuer meinen 99er F-150, 5,4l. LG u