Felgengröße ohne Umbaumaßnahmen 1.0.0

RedCougar -

Welche Felgengröße passt ohne Umbaumaßnahme unter den Cougar?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach der DSVGO (EU-Datenschutzverordnung) die am 25.05.2018 in Kraft tritt sind alle die, die persönliche Daten speichern oder verarbeiten verpflichtet, einmalig auf die geänderte Datenschutzerklärung hinzuweisen.
Die aktualisierte Datenschutzerklärung des Ford-Boardes findest du im Seitenfuß. Durch die weitere Nutzung des Forums, erklärst du dich damit einverstanden.

Das Original wurde eingetragen von wintermute am 26.02.2005

Ich habe mir mal die Mühe gemacht auf den Internetseiten der Felgenhersteller (Azev, Ronal, Artec usw.) sämtliche TÜV-Gutachten, für auf den Cougar zugelassene 17" Felgen, zu durchackern. Die Auflagen habe ich alle gelesen und verglichen.

Fazit:
Ich kann nun für alle, die gerne eine Pauschal-Aussage auf die Frage "Welche 17"er kann man ohne Probleme/Umbauarbeiten auf den Cougar (Originalzustand) verbauen?" hätten folgende Aussage treffen:

- 17"x7 ET35 : keine Umbaumaßnahmen erforderlich
- 17"x7,5 ET35 : keine Umbaumaßnahmen erforderlich
- ab 17"x8 ET35 : Umbaumaßnahmen sind erforderlich

( siehe auch 17 (18) Zöller ohne bördeln etc. ? - Cougar - Fordboard )

Dass bei allen o.g. Felgen die richtigen Reifen aufgezogen werden müssen, die richtigen Ventile benutzt werden müssen, ggf. mitgelieferte
Distanzscheiben/Montagematerial etc. verwendet werden müssen, keine Schneeketten aufgezogen werden dürfen, Wuchtgewichte nur an den dafür vorgesehenen Stellen plaziert werden dürfen u.s.w. sollte selbstverständlich sein.

Ich hoffe diese Pauschal-Info ist für alle Cougar-Inhaber die 17"er verbauen möchten hilfreich.

Ach ja ...
... es mag natürlich "Exoten" geben, auf denen meine Aussage nicht zutrifft. Für die "gängigen" Felgenhersteller passt es jedoch.
  • Version 1.0.0

    - 7 mal heruntergeladen